30 Nov

Tagesimpuls 30.11.2016

tagesimpuls-30-11-2016

Heute ERMUTIGE ich DICH einfach nur Deinem nächsten menschen, der Dir begegnet ein Lächeln zu schenken… und hier auch eines von mir an DICH…

29 Nov

Tagesimpuls 29.11.2016

tagesimpuls-29-11-2016

Immer öfters muss ich zu dieser Einsicht kommen…..

Zu oft geben wir in Dingen unsere Meinung ab, die uns eigentlich gar nichts angehen.
Und die Andere auch gar nicht hören wollen…

Hat sich Dein Gegenüber dadurch verändert ODER ging es Dir mehr darum DEINE Meinung mitzuteilen?????

Ich gestehe, dass ich viel öfters meinen Mund halten sollte und schweigen.
Das wäre vielleicht ein besseres Zeichen der LIEBE als zu reden und evtl. noch zu verletzen.
JA – ich weiß dass DU es gut meinst und auch Gottes Sicht den Anderen mitteilen willst, aber sei sehr behutsam und vorsichtig, denn schnell kann Dir das als Besserwisserei ausgelegt werden und schon ist statt Liebe das Band zerrissen.
Ich habe gerade so eine Erfahrung hinter mir, dass mir jemand mein Verhalten unter Gottes „strengen Augen“ hier und da nicht gefiel! Und mich permanent darauf hingewiesen hat!

Die Gefahr dabei ist:

Wer die Gesetzmäßigkeit predigt, kommt oft und immer mehr in Lieblosigkeit.

Denn nur die Liebe zählt.

Verletzen wir ( damit meine ich auch mich!) nicht den Anderen mit guten Rat-Schlägen ( ist auch ein Schlag!) sondern nehmen wir uns mal öfters nur in den Arm.. und schweigen.

Schoenen Dienstag…. vom Josef

28 Nov

Tagesimpuls 28.11.2016

tagesimpuls-28-11-2016

Das ist eine der wichtigsten Fragen, die DU Dir selbst beantworten musst.
Es ist gut zu wissen, WAS Dein Auftrag vor und von GOTT ist…. und WAS NICHT!

Viele lassen sich einfach treiben und leben nach dem Motto:“wenn etwas dran ist, dann wird es GOTT mir schon zeigen!“
Da haben wir aber KEIN Ziel vor Augen und wo kein Ziel, da ist es schwierig einen Weg zu finden… vor allem den RICHTIGEN.

Wie kannst Du es herausfinden, was der HERR fuer Dich plant/geplant hat bzw. Dein Ziel oder Mission ist?

1.)
Suche zu allererst das Gebet mit GOTT bzw. JESUS CHRISTUS.
Frage IHN und dann HORCHE hin und sei geduldig! ER wird Dir 100% antworten, DU musst die Antwort nur sehen (ich bitte den HERRN es mir mehrmalig zu zeigen).

2.)
Schau auf DEINE Talente und Gaben, die DU hast. Frag dazu am Besten andere die Dich kennen. Auch auf Deine Fähigkeiten und das was Du erlernt hast, GOTT bereitet Dich auf Seine Aufgabe fuer Dich vor.

3.)
Weißt Du es, dann GEH ZIELSTREBIG diesen Deinen Weg und lasse Dich nicht ablenken, denn der Satan will Dich verwirren (er ist der Durcheinanderbringer)

4.)
Prüfe in regelmäßigen Abständen, ob Du NOCH auf dem Weg bist. Oder bist Du abgekommen und aus Versehen wieder auf DEINEM Weg gelandet?

Mich versucht Satan ständig vom Weg abzubringen und ich nutze den ganzen Dezember dazu, das erneut mit dem HERRN zu prüfen, um 100% auf GOTTES MISSION fuer mich in 2017 zu starten.

Gehe diese Schritte und Dein Leben kann sich schlagartig in ein FREIES und glückliches verwandeln – egal Deiner Äußeren Umstände.
Schönen Wochenanfang… vom Josef

24 Nov

Tagesimpuls 24.11.2016

tagesimpuls-24-11-2016

Lässt Du zu? dass GOTT an Dir, mit Dir und durch Dich handelt?

Ich gebe zu, dass ich ein „Gewohnheitsmensch“ bin und Veränderungen immer etwas „Unsicheres“ in sich haben.

JA- obwohl ich brenne fuer JESUS CHRISTUS bin aber auch immer noch Mensch ????.

Wie Menschen sind, siehst Du am Besten an Dir selbst????????!

Ich habe festgestellt, dass der HERR am Besten mit flexiblen, geschmeidigen Töchtern und Söhnen umgehen kann und das auch von uns erwartet.

Keine Beamtencharaktere, die eher überfordert auf gesellschaftliche, soziale, kulturpolitische und umweltbezogene Veränderungen ablehnend reagieren.

Dem HERRN dienen heißt, nach IHM ausgerichtet zu handeln, Schritt fuer Schritt Seinen Weisungen folgen.

Lieber christlicher facebook Freund:

Nimm es an, denke, ja sinne darüber heute nach und lass es tief einsacken.

Das ist mein Tagesimpuls fuer diesen Donnerstag heute.

Dieser Tag kann Dein Leben ändern – lass es zu… Josef

23 Nov

Tagesimpuls 23.11.2016

tagesimpuls-23-11-2016

Liebe in Taten!
Lass uns das Miteinander NEU umsetzen.

Früher gab es in der Zeitung mit den vier großen Buchstaben mal eine Serie:“Liebe ist….“.
Es kamen da ganz alltägliche Dinge zur Sprache.

Und ich glaube, dass gerade dies die EIGENTLICHE LIEBE ist – die Liebe der kleinen Dinge und Taten.

Ein kleines Lächeln am Morgen (auch den Grantlern in S-Bahn und Bus), jmd. fremden die Tuere aufhalten , einen Menschen etwas vom Boden aufheben- auch wenn man keine Lust dazu hat- oder jemand eine Tasse Kaffee zahlen.
1.000 Kleinigkeiten unter Tags können LIEBE zeigen.

Und die LIEBE kommt zurück…..

Ich glaube JEDER weiß wovon ich spreche.
Ich treffe immer wieder auf Menschen, die sehr auf Recht, Ordnung und Gesetz achten. Nicht dass das ganz falsch wäre- NEIN-

aber zu viel Gesetzmäßigkeit führt zur Lieblosigkeit!!

Ich selbst ertappe mich auch immer wieder dabei….

……deshalb lass uns ALLE HEUTE einen kleinen “ Tag der Liebe in Taten“ ausrufen.

Fange damit bei Dir und der Person an, die Dir heute als ERSTES begegnet.
Da liegt soviel SEGEN darauf und unser PAPA im Himmel freut sich….

Schenke GOTT heute diese Freude…..

Schönen Mittwoch… vom Josef

23 Nov

Tagesimpuls 22.11.2016

tagesimpuls-22-11-2016

Kann Mann (oder Frau) das so sagen ?
Zu jemand der nicht „sichtbar“ ist ?
Was bedeuten diese Worte fuer Dich?

Kein Wort wird so oft missbraucht wie das Wort „Liebe“.
In der Werbung um Produkte zu verkaufen bis hin zu wahrer Liebe unter Eheleuten.

Darüber sind viele Bücher geschrieben. Ich selbst benutze es nicht zu leichtfertig, sage aber zu drei Personen, dass ich sie liebe.

Und…. zu JESUS, meinen Freund und Retter und dem, der mich hält und leitet.

Dem ich VERTRAUE.
Denn LIEBE hängt mit VERTRAUEN
zusammen.

Früher hätte ich nie gedacht, dass ich zu JESUS CHRISTUS sagen würde, dass ich IHN LIEBE, geb ich zu.

Seitdem ich SPUERE, dass ER da ist und mich leitet und führt, dass ER mir hilft und manchmal sogar mit mir spricht (JA, auch DU kannst IHN in der Stille hören), sage ich aus LIEBE zu IHM, dass ich IHN liebe.

Und weiter spüre ich, dass ER es will vielleicht sogar genießt. ????????

Lieber Facebook Freund/in, prüfe Deine Worte und Sinne und dann sag JESUS mal wieder öfter unter Tags nur vielleicht die drei Worte:

ICH LIEBE DICH!

Ich garantiere Dir, wenn Du es von Herzen ???? meinst, wird ES Dir JESUS auch zeigen, wie lieb ER Dich hat.

Schönen Dienstag …mit viel LIEBE.. vom Josef

19 Nov

Der Champagner hat mich nur fett gemacht – SZ 8.11.2013

DIZdigital: SŸddeutsche Zeitung GmbH, MŸnchen

DIZdigital: SŸddeutsche Zeitung GmbH, MŸnchen

Ich bin so froh !!!!!!! Ausstieg aus diesem Glamour Leben mit roten Teppichen ….. Wege direkt in den Abgrund des Stolzes, der Überheblichkeit…. und des Todes !
Danke JESUS CHRISTUS, dass DU mich da herausgeholt hast! Mein ganzes Leben will ich Dir geben und DIR danken!

19 Nov

Tagesimpuls 19.11.2016

tagesimpuls-19-11-2016

Wie oft versuchen wir in die Zukunft zu blicken und machen uns Pläne?
Was wünscht DU Dir von Deiner Zukunft ?

Oft sehe ich Geschehnisse und Dinge…. sofort malt sich mein Gehirn dazu eine positive Story aus, die vielleicht GOTT fuer die Zukunft mit mir geplant hat!

…….doch dann kommt es ganz ganz anders und der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase!
Pech gehabt!

Geht es Dir auch manchmal so ?

Darauf eine sehr positive Antwort:

Was ist, wenn GOTT fuer Dich einen noch besseren Ausgang Deiner Zukunft geplant hat, als Du gedacht hast oder ich je zu glauben vermutet habe?

Dann sieht die Sache GANZ ANDERS aus !!!!

Fuer heute und die Zukunft:

JA! Träume positiv vom Ausgang der Dinge ABER sei NIE ENTTÄUSCHT, wenn es mal kurzfristig in die ANDERE Richtung geht.

Es gehört alles zu GOTTES PLAN !

VERTRAUE IHM. ER macht es 100%!

Schönen Samstag …… vom Josef

17 Nov

Tagesimpuls 17.11.2016

tagesimpuls-17-11-2016

In Ergänzung zu gestern- heute dieses Bild, dass sich beim Lesen selbst erklärt.

Du musst Dich nicht verbiegen und kannst es nicht allen recht machen.

Wenn Du ehrlich bist, wahrhaftig und Dich nicht verstellst, dann wirkst Du authentisch.

Das ist der Grund warum sich Menschen sympathisch sind, vom Bauchgefühl heraus.

Ich gehe in meinem Buch schonungslos mit mir selbst um, bereue den großen Mist, den ich in meinem Leben gemacht habe – aber ich halte auch nicht zurück, wenn es um DEN geht, der mich herausgeholt und GERETTET hat: JESUS CHRISTUS.

Auch ER gibt DIR die Kraft EHRLICH und NUR DU selbst zu sein.

Sei DAS ORIGINAL u d nicht eine billige verbogene Kopie!

SEI MEHR SELBSTBEWUSST- nicht stolz!

Schoenen Donnerstag!

16 Nov

Tagesimpuls 16.11.2016

tagesimpuls-16-11-2016

Du bist ein ORIGINAL, das es kein zweites Mal gibt!
Mit all Deinen Stärken und Schwächen bist Du
EINZIGARTIG. Darauf kannst Du stolz sein!

Manchmal hängt es mir echt zum Hals raus.
Immer wieder erreichen mich Briefe. Mails und andere Nachrichten von Menschen, denen dies und jenes nicht passt, an mir, an meinem Verhalten und an meinen Büchern.
Alles wird angezweifelt und mir vieles unterstellt, was schlicht unwahr ist.
Es hängt besonders mit meiner Vorgeschichte zusammen, warum ich sie überhaupt erzähle und dass mir deshalb die DEMUT fehle.

Es wäre denen am Liebsten, wenn ich in Sack und Asche am Boden liege. Aber dazu hat JESUS uns NiCHT erlöst !!!!!

Wer mich persönlich kennt, weiß, dass es nicht so ist. Der Bruder des „verlorenen Sohnes“ meldet dich so oft bei mir!

Geht es Dir manchmal auch so?

Dass Du fuer Dinge verantwortlich gemacht wirst, die nicht wahr sind.

Dann denke ich mir, dass sich „PAPA“ ueber mich freut und ich keine Menschenfurcht haben soll!

JA ich bin wie Du : EINZIGARTIG!

Lass auch Du Deinen Perfektionismus heute mal in der Schublade und loese wie ich das Problem: ich segne solche Menschen, die nur von der Kritik an anderen sich freuen und das Negative VERMUTEN!

NIEMAND ist perfekt, nicht Du und ich erst recht nicht. Aber wir leben, wir lieben GOTT und JESUS CHRISTUS…

….. und wir beide sind EINZIGARTIG… und das soll uns mal jemand vorwerfen ????????????.

Lass uns heute so sein wie wir sind und DANKEN wir dem HERRN, dass ER uns so gemacht hat, wie wir sind. ER weiß es und wenn einige Dinge an uns sind. Die noch geregelt werden müssen, dann wird ER mit uns arbeiten. In LIEBE und Verständnis.

Denn wir sind EINZIGARTIG. welche ein Privileg, dass uns niemand nehmen kann.
Schönen Mittwoch …. vom Josef

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail