20 Okt

Tagesimpuls 20.10.2017

Wohin führt mich mein Weg ?
Ist er überhaupt sicher?
Schaffe ist das alles ?
Wie sieht meine Zukunft aus?

Hast Du Dich das auch schon gefragt ?
Ich mehrere Male im Leben… oft genug.

Willkommen im Leben!

Soviel Einflüsse kämpfen und buhlen nahezu jeden Tag um Deine Aufmerksamkeit und wollen uns hierhin- und dorthin ziehen!

Aber: Brauche ich das alles? Lenkt da vielleicht jemand mit System mein Interesse vom „wahren Leben“ ab?
Das Phänomen besteht darin, dass man ERST DANN darüber nachdenkt, wenn man aus der eigenen Bahn geworfen wird, wie in Krankheit, Verlassenheit, Arbeitslosigkeit, im Gefaengnis etc.

Warum ist das so?

Weil wir Gewohnheitstiere sind. Läuft alles einigermaßen gut, dann denken wir meist nicht weiter und hoffen, dass alles immer so bliebe.

Nur das Leben tanzt nicht nach unsere Pfeife und plötzlich kommt eine Hiobsbotschaft und von einer Minute zur anderen ist alles anders!

Alles ist fragil und zerbrechlich! Ehen brechen auseinander, Kinder – heute noch klein – morgen gehen sie ihre eigenen Wege.. der Job ist auch nicht sicher, das Geld, die ganze Zukunft… usw.

Wie gut, dass es EINE verlässliche Groesse und Person gibt:

Gott, unser Vater !

Er hat fuer uns Seinen eigenen Sohn geopfert, damit wir wieder mit IHM versöhnt sind, weil unsere Sünden uns getrennt haben von PAPA, unserem GOTT!
Und ER will Dir nichts vorenthalten, auch wenn es von Deiner Sicht manchmal so aussieht.

Es gibt Allerdings eine Zugangsbedingung:

VERTRAUEN

Vertraue auf GOTT, ER wird Dich SICHER durch alles durchbringen und gerade HEUTE durch den Tag. Denke NICHT an morgen – lebe nur heute.

Das ist Seine Zusicherung in der Bibel- lies sie – JEDEN TAG!

Dann kannst Du auch im „Nebel“ ueber eine wackelige Hängebrücke locker spazieren gehen – es wird nicht passieren! Du wirst sicher ankommen.

Wetten?

Kraft fuer Deinen Tag und Dein Vertrauen auf PAPA….vom Josef

16 Okt

Tagesimpuls 16. Oktober 2017

Guten Morgen und einen tollen Montag allen facebook Freunden.
Ich sehe in meinen Kalender und freue mich : heute keinen Dienst und keine Predigt nach einer erfolgreichen Woche zu haben.

Zwei Tage Ruhe ist gut fuer meine Schulter. Mittwoch erst wieder einen Dienst in der Firma CARL ZEISS.
Am Freitag nochmals Termin im Schulterzentrum Muenchen.

Mal sehen, evtl doch ohne OP..

… so oder so ich weiß, dass ich GELIEBT bin ..

Suuuuuupi !

Mit dieser Bildmessage erinnere ich daran, dass auch Du immer geliebt bist, ob Du Dich gerade so fühlst oder nicht .

ER ist immer da…. powervolle Gruesse vom Josef

13 Okt

Tagesimpuls 13. Oktober 2017

Hast Du heute schon mit PAPA gesprochen ?
Hast Du IHN gelobt, Dich bedankt und mit IHM Deinen Tag besprochen….?
Schön !

Auch wenn es wie eine Ermahnung an Kinder klingt, so sind wir doch Seine Kinder, die ER leitet und behütet und berät durch den Hl. Geist.

Ich will Dich HEUTE mal ermutigen JEDE Stunde kurz mit PAPA Kontakt aufzunehmen. Und wenn es „nur“ das Aussprechen des Namens Seines Sohnes und unseres HERRN „JESUS CHRISTUS “ ist.

Nur kurz an IHN denken und evtl, wenn Zeit ist, das besprechen was gerade anliegt.

Ich verspreche es, dies ist der Nährboden auf dem WUNDER geschehen.

Viel Spass dabei.. sei gesegnet…. Josef

12 Okt

Tagesimpuls 12. Oktober 2017

Welch ein Paradies auf Erden…..(english below)

Wie wird es dann erst im wahren Paradies sein?

Auch wenn es vor Deiner Türe nicht gerade wie auf dem Bild aussieht, so ist gerade der Herbst eine Augenweide für VERÄNDERUNG!

Ich möchte am Liebsten die schönen Momente im Leben festhalten und Veränderungen sind nicht immer willkommen…. und das nicht nur bei mir!

Kennst Du das auch in Deinen Leben?

Aber sehen wir in jeder Veränderung eine NEUE CHANCE. Schon JESUS rief Menschen heraus und sandte sie aus in neue Aufgabengebiete und…. die Menschen vertrauten IHM, weil sie spürten, dass ER es gut mit ihnen meinte..

Ich habe erkannt, dass ich auch oder GERADE als Christ, der ich in einer LEBENDIGEN Beziehung zu JESUS stehe, positive Veränderung brauche…
auch wenn sie am Anfang gar nicht so positiv aussieht.

Also, liebe Facebook Freundin, lieber Facebook Freund….
…lassen wir uns HEUTE mal von JESUS in LIEBE und ZÄRTLICHKEIT „verändern“. Gewinnen wir dadurch einen NEUEN Blick für das Göttliche, das in unserem Lebensplan steht….

Wie das geht?

Ganz einfach: Mache heute die Augen besonders weit auf und bitte JESUS Dir Deine Veränderung zu zeigen, die gut für Dich ist. Lies im Anschluss an diesen Text einen Psalm oder ein Kapitel in der Bibel.. und dann weisst Du genau, was ER mit DEINER persönlichen VERÄNDERUNG Dir heute sagen will…

Viel Spaß bei diesem Experiment heute…..

… Ich würde mich auf einen Kommentar freuen, wenn Du dazu schon etwas berichten kannst…

GO!

Sei umarmt heute am Donnerstag vom Josef Müller

 

07 Okt

Tagesimpuls 6. Oktober 2017

Ein neuer Weg beginnt:

Ich bin bisher einen steilen Weg nach oben gegangen. Und ER war immer neben und mit mir und ist mein Hirt und Begleiter und mein Held!
Jetzt nach 4 Jahren Dauerdienst fuer JESUS – in diesem Monat erreiche ich den 500 sten Dienst/Auftritt/Zeugnis fuer GOTT, schreit alles nach einer Auszeit.
Meine rechte Schulter schmerzt fürchterlich und mein ❤️ sehnt sich nach mehr Intimität mit JESUS.
MEHR von IHM……
Ich werde versuchen die vereinbarten Dienste im Okt/Nov noch wahrzunehmen. Es sind Verpflichtungen und die Ernte ist sehr groß, aber dann werde ich eine Auszeit nehmen – auftanken – Intimität und RUHE, mich NEU justieren lassen vom Hl. Geist – und dann sehen wir weiter.
Trotz aller starken Schmerzen und Sehnsucht nach IHM, GOTT hat einen Plan und der ist SEHR GUT – IHM alle EHRE.. Schoenen Freitag vom josef

05 Okt

Tagesimpuls 5. Oktober 2017

Manchmal vergessen wir vor lauter Stress, Arbeit und Pflicht, wie toll GOTT unsere Welt kreiert hat. ER ist der Meister darin und der Mittelpunkt jeder Schönheit.
Dieses Bild aus der 🇨🇭 Schweiz von Monica (Danke!) bringt mich zum Staunen und zur Göttlichen Faszination.

Dich auch? Ein like oder Kommentar zeigt mir, ob ich da alleine so denke…
Schönen Donnerstag .. vom Josef

03 Okt

Tagesimpuls 3. Oktober 2017

„Warum ich Christ bin?“
Sieht, spürt und fühlt man es ?

Eine eigentlich leichte Frage, die man sicher in ein paar Sätzen beantworten kann! Oder ?

Weisst Du worauf es ankommt und kannst Du es vermitteln?
Auch fremden Menschen, die Du noch nie gesehen hast?
Im Lift, im Supermarkt, in der Fussgängerzone oder am Parkplatz?

Aber……warum sollte es anderen Menschen auffallen und sie Dich überhaupt fragen?

Es liegt alleine an DEINEM Verhalten, denn das sieht der Andere zuerst…(und nicht Dein Herz und Deine Einstellung).

Die nächste Frage: kann man es sehen und fühlen, dass DU zu JESUS CHRISTUS gehörst?

Und das ist die alles entscheidende Frage…:

Wenn wir (und da meine ich auch mich!!!) uns so verhalten wie Menschen, dieJESUS nicht kennen, dann sieht niemand einen Unterschied….

Und jetzt kommst DU ins Spiel…

Nenne hier – ausser dass Du es likest- mit einem Wort oder ganz wenigen Worten, woran man es sieht, sehen könnte, oder sogar bei Dir sieht…..
Ich fange da mal alsBeispiel an…….

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail