24 Apr

Tagesimpuls 24. April 2018

Dieser Satz „Schlösser werden nicht ohne Schlüssel hergestellt – und Gott schenkt immer die Lösung zu einem Problem“ ist wahr.

Sei Dir dies HEUTE wieder NEU bewusst.

Wie oft hatte ich einen Riesen Berg voller manchmal “unlösbarer“ Probleme vor mir!

Wie soll ich da durch?

Das machte mich etwas genervt (fast unausstehlich 🤣) für Andere.

Damals kannte ich Gott noch nicht.

Heute habe ich hin und wieder auch Probleme, nenne sie aber:
„Herausforderungen“, weil ich weiß, dass ich jemand kenne, der die LÖSUNG schon für mich bereit hält.

Im Gebet zu PAPA komme ich dann darauf bzw. ER schenkt sie mir…..

Geh auch DU HEUTE Deine persönlichen „Herausforderungen“ locker an und bitte von Herzen unseren HERRN um die Lösung….

Du wirst Dich wundern…..

Und wenn es so etwas bei Dir nicht gibt, dann sei glücklich und preise und danke PAPA, dass ER Dir schon alles aus dem Weg geräumt hat.

Einen tollen Dienstag!

PS: ich weiß, dass die Übersetzung nicht ganz korrekt ist, aber ich glaube nicht, dass Probleme von GOTT kommen. Welcher Vater würde seinem Kind Probleme wünschen oder absichtlich machen?

23 Apr

Tagesimpuls 23. April 2018

Und das ist das Hauptthema meiner Vorträge!
Um das handelt ALLES !

Ich erzähle wie JESUS CHRISTUS mir in einem total verfahrenen Leben begegnete.

ER will Beziehung mit Dir und mir – ständig.

Auch gerade heute und JETZT!

Weil JESUS uns aber genau kennt, dass wir ZUERST an UNSERE Probleme denken und ERST DANN an IHN, bietet ER uns gerne an, dass wir all unsere Probleme auf IHN werfen, DAMIT wir uns nicht sorgen, sondern mehr ZEIT zum Gespräch mit JESUS haben.

Wenn DU jemand liebst, willst Du Zeit mit ihm/ ihr verbringen – ganz normal.

JESUS liebt uns, Dich und mich, deshalb will auch ER Zeit mit uns verbringen.

Warum schenken wir IHM aber keine oder zu wenig?

Deshalb will ich diesen Montagmorgen oder diesen Wochenanfang mit einem Versuch beginnen:

Nehmen wir uns JEDEN Tag 15 Minuten Zeit zu einem Gespräch mit JESUS.

Kein Bibellesen oder Bücher oder…NEIN.. nur Gespräch oder schenken wir JESUS diese Zeit, dass ER mit UNS spricht.

Schenken wir JESUS diese 15 Minuten JEDEN TAG ..egal wann.

Eines kann ich Dir nach einer Woche garantieren:

Es verändert sich etwas dadurch.

Bist Du dabei?
Reden wir in einer Woche wieder – ich zähle auf Dich, dass DU mit mir mitmachst.

Ich von gespannt auf Dein Zeugnis in einer Woche ..

Gottes Sehen und Kraft für den Tag .. Josef

21 Apr

Tagesimpuls 21. April 2018

Wenn ich mir diesen Satz : „JESUS ist mein HERR!“ jeden Morgen und auch während des Tages so richtig bewusst mache, dann werden die manchmal lächerlichen Probleme, die das Leben mit sich bringt, verschwindend KLEIN.
Ich rege mich über grosse Dinge kaum auf, weil ich sie nicht verändern kann, aber unwichtige Kleinigkeiten, können mich schon mal aus der „Bahn“ bringen. Ist Dir das auch schon mal passiert? Dann bin ich nicht alleine damit!
Lass uns doch gemeinsam in solchen Momenten bekennen, das JESUS alles in der Hand hat, weil ER der HERR ist. Wenn nicht Du oder ich unser HERR bist/bin, dann meistert ER die Situation für uns! ER hat einen Plan. ER hat aber auch die Lösung dazu! Deshalb kann ich mich beruhigt schöneren Dingen zuwenden, als mich darüber aufzuregen, dass dies oder jenes wieder mal schief gelaufen ist……. KRAFT für Deinen Tag….. wünscht Dir der Josef, der heute Abend vor Menschen spricht, die die Botschaft vom HERRN sicher nicht erwarten!

20 Apr

Tagesimpuls 20. April 2018

(english below)
Unheilbar?
Das gibt es nicht !

Wenn DU es zulässt, dann „arbeitet“ GOTT mit Seiner heilenden Liebe ❤️ an Deiner Seele. 
Es gibt ein paar Schritte, die ich an mir sehe, die auch fuer Dich WICHTIG sein könnten:

BETE und sprich mit dem HERRN zuerst darüber, sag IHM was Du denkst und fühlst

1.) Erkenne, dass Deine Seele verletzt ist.

2.) ERLAUBE es GOTT, an Deiner Seele zu arbeiten, dass sie geheilt wird. (Sprich es JETZT SOFORT laut aus! – Gib IHM die Vollmacht!)

3.) Hoere und sieh genau hin!
ERKENNE was und WIE ER heilt.

4.) Akzeptiere Seine Schritte- sie sind meist NICHT Deine eigenen (sonst könntest Du Dich selbst heilen) !

5.) Habe Geduld und erwarte nicht alles an einem Tag -es ist ein laaaanger Weg, der aber HEUTE schon beginnt!

6.) DANKE PAPA fuer jeden noch so kleinen Schritt !

7.) Akzeptiere, dass auch ANDERE verletzt sind (von Dir oder mir sogar!) und sie auch GOTTES (und nicht Deine) Heilung benötigen!

Dies ist nur ein Vorschlag (aus eigener Erfahrung) und kann ergänzt werden.

Aber es ist ein Anfang….. Heute, Hier und Jetzt!!

Viel FREUDE dabei, FREUDE auf dem Weg und FREUDE, dass sich etwas positiv verändern wird.

Schönen Freitag ….,vom Josef

God’s love will also heal your wounded soul.

Incurable?
There is no such thing!

If YOU give him your permission, GOD will “work” on your soul through his healing love.
There are a couple of steps I have taken which could be IMPORTANT for you as well:
PRAY and talk to the LORD about it first, and then tell HIM what you think and feel.
1. Recognize that your soul is wounded.
2. Allow God to work on your soul to heal it (Speak it out loud RIGHT NOW! – Give him the authority!)
3. Listen and look carefully!
REALIZE what and HOW HE heals.
4. Accept his steps. For the most part, they are NOT like your own (otherwise you could heal yourself)!
5. Be patient and don’t expect everything to happen in one day. It is a loooooong journey, but it begins TODAY!
6. THANK PAPA for every step, no matter how small!
7. Accept the fact that OTHERS have also been wounded (by you or even me) and that they need GOD’S (and not your) healing!
This is just a suggestion (from my experience) and can be supplemented.
But it is a beginning … today, here, and now!!
I wish you lots of JOY in the process, JOY on the journey, and JOY that things are changing for the better.

Have a nice Friday … Josef

19 Apr

Tagesimpuls 19. April 2018

(english below)
Zu IHM kommen …. das ist das Schlüsselwort!
Kommst Du auch wirklich zu IHM?

JA, wirst Du vielleicht sagen … aber sehen wir mal genauer hin.

Nehmen wir einmal an, jemand greift Dich an und erzählt vielleicht Unwahres ueber Dich oder Du stehst im Streit mit dem oder der.

Wie gehst Du das „Problem“ an ?

Wir (und da nehme ich mich überhaupt nicht aus!) wissen, dass wir das nun IN STILLE zu JESUS CHRISTUS bringen sollen und von IHM Trost und Rat erbitten sollten!

Aber wie sieht die Praxis aus?

Kommen wir alleine zu JESUS …. oder sprechen wir mit anderen darüber, um zu erwarten, dass Menschen uns „armes Opfer“ verstehen und uns Streicheleinheiten geben.

Ja! Ich gebe zu, dass ich da manchmal den falschen Weg gehe.

Solus Christus!

ER ist unser Retter, ER ist unser Heiler… und sonst niemand.

Auch wenn es schwer ist-bringe ZUERST Deine Probleme zu JESUS CHRISTUS und rede mit IHM ausführlich darüber.

Ich glaube und habe es selbst erlebt:

Der Trost ist so groß und aufmunternd, dass Du gar niemand anderen mehr brauchst, denn die Gefahr ist sehr groß, dass man dann SELBST andere Menschen ausrichtet oder verletzt.

Ich habe daraus gelernt und denke darüber nach ……. denn DU allein bist fuer Dein Handeln vor GOTT verantwortlich
undNIEMAND sonst..

Schönen Donnerstag….. vom Josef

Jesus heals everyone who comes to HIM.

Who comes to HIM … that is the key!
Are you truly coming to HIM?
You will probably say “YES!” … but let’s take a closer look.
Maybe somebody attacked you verbally and told a lie about you. Or perhaps you are in contention with a particular person.
How do you approach this “problem”?
We know (and by no means do I exclude myself) that we should take the matter QUIETLY to JESUS CHRIST and ask HIM for comfort and counsel!
But what does it look like in reality?
Do we come solely to JESUS … or do we speak with others about the matter, hoping they will see us as “poor victims” and put their comforting arms around us?
Yes! I admit that I sometimes go down the wrong path.
Solus Christus!
HE ist our savior. HE ist our healer … and nobody else.
Even though it is difficult – take your problems to JESUS CHRIST FIRST and speak in-depth with HIM about them.
I believe – and have personally experienced:
The comfort is so great and encouraging that you need nobody else. For it is very likely that YOU will hurt others you consult.
I have learned my lesson and keep it in mind … YOU alone are accountable to GOD for your actions
and NOBODY else.

Have a nice Thursday… Josef

18 Apr

Tagesimpuls 18. April 2018

Gott sendet Engel in Menschen, dass es Dir gut geht, dass Du Dich entfalten kannst und in Seinem Plan vorankommst!

Dieser (stehende)Engel (ich sehe sogar lustigerweise seine Flügel) hat den Ruf Gottes gehört, es mir zu ermöglichen zu den Menschen mit einem Fahrzeug zu fahren, um Gottes Geschichte und Plan anderen zu erzählen.
Er sagte zu mir wortwörtlich (er ist kein wiedergeborener Christ):
JESUS CHRISTUS hat zu mir mehrere Male gesprochen Dir ein Auto zu kaufen!

Und dann tat er es oder wenn und aber .., !
Ohne dass er mich überhaupt näher kannte.
Das war ihm Egal!

2 Dinge:

1.) Entwickle eine Vision für Dein Leben mit Gott!
Beginne wieder Pläne zu schmieden für ein ZIEL! Fange heute an! HEUTE!!!!

2.) Rechne immer ! (vergiss nie: immer und jederzeit) mit dem übernatürlichen Eingreifen GOTTES in Deinem Leben!

GOTT verfügt über Tausende von Möglichkeiten Deine Situation SOFORT zu ändern, damit Du Deinen Plan GOTTES erfüllen kannst. ER holt Dich heraus wo Du gerade bist – egal wo, wie und wodurch. (siehe meine post’s gestern und vorgestern)

ER IST auf dem Weg mit Dir.

Heute, hier und jetzt!

Wer diese Worte heute als Ermutigung gebrauchen kann, für DEN/DIE habe ich sie auf Anweisung geschrieben.sie sind für Dich !

Nutze sie….JETZT

17 Apr

Tagesimpuls 17. April 2018

Heute genau vor 13 Jahren fiel mir das erste Mal dieses tolle Buch in der Haftanstalt Wien-Josephstadt in meine Hände.
Dies war Teil des Plan Gottes mein Leben komplett auf den Kopf zu stellen und zu ändern.

Dem HERRN sei Danke und Ehre!

Befindest Du Dich auch heute in einer manchmal ausweglosen Situation, dann sei gewiss: Du bist immer im Focus des HERRN JESUS, und es kann und es wird sich plötzlich etwas ändern das Dein Leben auf den Kopf stellt !
Glaube und warte darauf, dass ER eingreift, so wie bei mir!

Aber wenn DU, der Du das jetzt liest, auch willst, das sich etwas in Deinem Leben ändert, dann zeige JESUS das und nimm den Titel „DasNeue.“ wörtlich und beginne darin zu lesen und bitte JESUS Dir dieses Buch aufzuschließen… und danach auch das Alte Testament.

Sei bereit, dass sich etwas ändert …. Du wirst es nie – wie ich – je bereuen.

16 Apr

Tagesimpuls 16. April 2018

Heute vor genau 13 Jahren, am 16. April 2005 wurde ich um 11 Uhr vormittags in diesem Hotel in Wien verhaftet.
Wer konnte damals ahnen, am Wenigsten ich selbst, wo ich nach 13 Jahren heute stehen werde.
PAPA hat mich herausgeholt aus dem Sumpf von Geld, Drogen, Alkohol.

ER hat mich auf NEUEN Boden gestellt und mir das WAHRE LEBEN gezeigt.

ALTES ist vergangen – NEUES ist geworden. D A N K E ! D A N K E !!

Darum verzweifle Du nicht an Deiner Situation heute, denn wie schnell kann sich alles zum Guten ändern….. dank GOTTES LEBENS- und HEILSPLAN für Dich!

Schon 1 Jahr später – 2006 wurde ich von JESUS CHRISTUS durch meine freie Entscheidung in ein NEUES und besseres Leben geführt. Ich bereue es keine Sekunde !

13 Apr

Tagesimpuls 13. April 2018

Hallo Freunde…..

Einen schönen Freitag! Auch wenn es evtl der letzte Tag der (Arbeits-)Woche ist, ist er doch NEU und liegt vollkommen unbelastet vor Dir und mir…,,

Ein NEUANFANG!
Lasst uns dieses Wochenende mal konkret auf nur eine/n „Schwachen“ in unserem Umfeld sehen und ihm/ ihr helfen und eine ERMUTIGUNG sein!

Ein Blick, ein aufmunterndes Wort, eine hilfreiche Geste, die von ❤️en kommt, kann den Tag eines anderen Menschen erhellen!

Wenn Du jetzt sagst: „Ich bin selber schwach!“, dann glaub mir :

Du findest IMMER einen noch Schwächeren als Dich selbst! Und das gibt dann auch Dir selbst wieder mehr Kraft! Jesus hat es uns oft vorgemacht …

Also lieber facebook -Freund: fangen wir beide GEMEINSAM HEUTE an, JEDEN Tag einen „Kraftschuss“ an einen Schwächeren zu geben. Damit können wir Welten bewegen..

Für andere und für uns selbst!

Einen schönen Freitag und selbst viel Spaß dabei… wünscht der Josef

PS: Du kannst gerne hier davon berichten- ich würde mich freuen und andere kann es auch selbst ermutigen !

12 Apr

Tagesimpuls 12. April 2018

Hast Du Angst, dass Dir die Aufgaben „über den Kopf wachsen“?
Kommst Du manchmal auch an Deine Grenzen?

Mir geht es ab und zu auch so…..
Dann mache ich das Folgende:

…..wieder und immer wieder … : ich kann es mir nicht oft genug selbst sagen:

Wie verfahren die jetzige Situation auch ist – GOTT hat ALLES unter Kontrolle !

Diese Zusage ist sooooo beruhigend und das JEDEN MOMENT meines Lebens.

Ist es nicht fast unglaublich, wenn DER, der Himmel und Erde erschaffen hat, auch DEIN Leben „unter Kontrolle“ hat und ALLES zum Guten dienen lässt (Rö 8,28).

Das macht mich LOCKER in JEDER Situation .

Gerade heute, wo mir wieder so viele Dinge durch den Kopf schießen!
Also machen WIR BEIDE es miteinander heute wieder NEU: geben wir alles ab an GOTT, RELAXEN und er-WARTEN wir mit Freude und GEDULD wie ER alles zum Besten wendet!

Dir einen gesegneten Donnerstag….. vom Josef
PS: schön, dass es Dich gibt !

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail