08 Dez

Tagesimpuls 08. Dezember 2019

Furcht vor dem HERRN!

Ein paar Worte dazu…..

Furcht meint hier nicht Angst vor Rache, sondern Anerkennung, dass es NUR EINEN Souverän gibt, bei dem Gerechtigkeit herrscht.

Wir wollen normalerweise alle gesund und kraftvoll leben…,

Dieser Spruch aus der Bibel sagt dazu, dass dies insbesondere möglich ist, wenn wir die Ordnungen des HERRN respektieren und das Böse meiden.

Ja! Auch im Kleinen- siehe dazu, was JESUS in der Bergpredigt im Matthäus-Evangelium in den Kapiteln 5-7 ausführt. Gerade über Nächstenliebe!
Ich weiß – es ist nicht immer leicht – die zu lieben, die einen selbst nichts Gutes, sondern eher schlechtes tun.

Aber: Übung macht auch hier den Meister.

Als mir mich meine Frau In der dunkelsten Zeit meines Lebens im Gefängnis mit meinem Fahrer verließ, hatte ich einen Hass auf meinen Chauffeur! Ich war eigentlich selbst schuld.
ABER nur mit Hilfe des Hl. GEISTES konnte ich ihm – und ihr – verzeihen!

Und das machte mich unheimlich FREI!

Verzeihe wieder JEDEN Tag NEU den Menschen, die Dich ungerecht behandeln.

Wenn Du suchst, dann findest Du auch etwas, was ihn /sie dazu gebracht hat so zu sein.

Wenn Du jetzt genauso handelst, dann bist Du eigentlich nicht viel besser. Deshalb immer wieder: versuche erneut das Böse mit Gutem zu vergelten.
Hart – aber es ist der EINZIGE Weg – NICHT ALLEIN- sondern mit Hilfe des Hl. Geistes.
ER hilft Dir- allein schaffst Du es kaum oder nur sehr schwer.

Das wird Dich frisch, Dein Leben GESUND machen und GOTT schenkt Dir neue Kraft!

Schönen Advent Sonntag…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail