06 Mrz

Tagesimpuls 06. März 2021

Leider manchmal wahr !
Ich freue mich über JEDE Gemeinschaft wie Ehe, Hauskreis etc….aber was ist, wenn das wegbricht oder gerade NICHT ein „Partner“ oder Geschwister oder oder….zur Verfügung stehen ?
Viele EINZELKÄMPFER sehen wir in der BIBEL…..
Ich war IMMER mit viel Menschen umgeben aber in den schwierigsten Zeiten meines Lebens war ich alleine, wie im Krankenhaus nach meinem Unfall und im Gefängnis.
Auch wenn Menschen um mich waren.. .
Aber EINER war stets bei mir und gab mir die FEHLENDE KRAFT: GOTT!
Es ist nicht immer einfach, aber DU kannst es lernen und die STILLE lieben… geniesse die Stille mit IHM..
Durch JESUS und den Hl. Geist waren es sogar – genau genommen – DREI! 😀😀😀
Also : wenn DU heute alleine bist (oder Dich so fühlst- auch mancher fühlt sich in einer Ehe alleine), dann FREUE Dich, dass JESUS nur ein GEBET weit weg ist, das heisst ER ist IMMER bei Dir!
Nutze diese Tatsache und REDE mit IHM, JETZT, SOFORT, da DU dies gerade liest.
Danke IHM für den heutigen Tag und dass DU lebst…. und wiederhole, dass DU IHN liebst..denn NUR ER ist für Dich ) ja!!genau für Dich, der Du das jetzt gerade liest) gestorben .. auf hässlichste Weise !!
Das wünsche ich Dir in Kürze und verbunden mit einem tollen Samstag vom Josef, der sich heute mal mit den Bergen auf dem Schreibtisch beschäftigt 🤣🤣
Ist möglicherweise ein Bild von Text „Wenn du stark sein willst musst du lernen, alleine zu kämpfen. BILDERN SIE SAT ESMT“
Silke Wildenau, Monka Fra und 7 weitere Personen
2 Kommentare
Gefällt mir

Kommentieren
Teilen
05 Mrz

Tagesimpuls 05. März 2021

Guten Morgen.. wie schnell die Woche doch vergeht !
Also los in dem Tagesimpuls von heute:
Du brauchst keine Angst zu haben….
Heute nicht und morgen schon gar nicht……
Ich kenne niemand, der noch nie einmal Angst hatte, auch ich nicht. Angst ist manchmal sehr gut um die Sinne zu schärfen und um ergeht..mehr acht zu geben auf die Gefahren im Leben, aber mehr schon nicht.
Der sehr bekannte Vers in Römer 8, 31 sollte uns immer im Kopf sein und SOFORT abrufbereit sein:
„Wenn Gott für uns ist, wer kann gegen uns sein?“
und auch
„Gott hat uns NICHT einen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit!“ 2 Tim 1,7
Und das Wichtigste: in der Bibel steht 365 mal (für jeden Tag):
„Fürchte dich nicht….. denn ich bin bei dir!“
Was für eine Zusage, die für Dich wie für mich heute gilt.
Seine Zusage, dass Gott bei mir ist, gab mir soviel VERTRAUEN, dass ich von Miami nach Europa zurückflog um mich den Behörden zu stellen, die mich international fahndeten.
Und wie ich doch (ehrlich zugegeben) davor richtig Schiss hatte.
Und es lief alles gut und ruhig an, denn ALLES hatte Gott in Seiner Hand.
Sicher ist Dir das auch schon so in anderen Dingen so gegangen. Gott war IMMER da…. Warum sollte ER gerade es jetzt nicht sein.
Also Dein aktuelles Problem gepackt, vielleicht gibst Du ihm sogar einen Spitznamen 🙂 , und es JESUS vor die Füsse am Kreuz gezerrt und gelegt, dann Augen zu und durch, denn Dein Gott ist mit Dir……wohin Du auch gehst….
ALLES WIRD GUT !!
Heute liebe Freunde hatte ich den Impuls es für ein paar Freunde hier zu schreiben, denen diese Erinnerung an Gottes Zusage sehr hilfreich ist.
Vielleicht bist gerade DU es ?
So soll es sein.
Gottes Segen und einen schönen Tag ….vom Josef
04 Mrz

Tagesimpuls 04. März 2021

Du hörst Gottes Stimme zu selten oder gar nicht?
Prüfe, ob es wirklich von Gott ist!
JA, natürlich spricht Gott durch verschiedene Kanäle, am meisten durch das Lesen in der Bibel, nur hier geht es definitiv um Seine STIMME!!
So wie das im letzten Kommentar eine facebook Freundin erklärt hat, als sie das Wort „bremsen“ im Auto vernahm! Und das rettete sie vor grossem Schaden.
Heute will ich auf ein paar Kriterien kurz eingehen, die ich prüfe, bevor ich glaube, dass das Wort von IHM ist und ich auch sofort HANDLE.
1.) Stimmt es mit der Bibel überein?
Vergleiche Deine erhaltene Botschaft mit der Bibel!
Würde das JESUS auch tun? Ist es sogar gegen die Handlungen in der Bibel?
Wenn sie im Gegensatz zur Hl. Schrift sind – Finger weg!
2.) Frage GOTT selbst nochmal und bitte IHN um eine weitere Bestätigung. Wenn es von IHM war, dann erhalte ich sie – hab Geduld dabei!
3.) Frage Christen die schon länger im Glauben sind!
Ich kann das nur DRINGEND empfehlen, erfahrene Christen aus Deiner Gemeinde oder Christen, die Du kennst und ihnen vertraust, Dich zu öffnen und sie um Rat zu fragen. Mehrere!
Pastor bzw Pfarrer, geistlicher Begleiter usw..
Das ist ein sehr wichtiger Punkt:
NIE alleine entscheiden, wenn es um etwas Wichtiges geht!
4.) Prüfe, ob das Gesagte „Weise“ ist.
HANDLE weise und klug, steht in der Bibel. In den meisten Fällen wird Gottes Stimme nichts Unkluges sagen. Auch in den Sprüchen kannst Du das lesen.
5.) Wiederholungen abwarten!
Ähnlich wie Punkt zwei wird bei Lebensverändernden Situationen GOTT es meist durch andere Dinge und Personen und in der Bibel bestätigen
Wenn dies alles passt, dann warte nicht und handle.
Ich war öfters zu zaghaft und hab noch abgewartet.
Im Nachhinein stellte sich heraus, dass ich besser Sofort gehandelt hätte, nachdem alle Punkte Übereinstimmung ergeben hatten …
Soweit für heute. Sicher gibt es da etwas zu „kauen“ und ich freue mich auf eure Kommentare.
Viel Kraft und bitte GOTT mit Dir zu sprechen, falls ER es noch nie tat.
Habe Ausdauer…. und denke daran: ER hört JEDES GEBET….schönen Donnerstag vom Josef,
03 Mrz

Tagesimpuls 03. März 2021

Kannst Du das zu JESUS sagen?
Laut !
Auch wenn Du Ihn nicht siehst ?
Aber doch fühlst, dass ER da ist oder Ihn hörst in der Stille, wie ER zu Dir spricht…
Ich hätte nie gedacht, dass ich das – außer zu einer Frau- einmal sagen könnte ….
Aber hat jemand auf der Welt so viel getan für mich – außer JESUS CHRISTUS?
Hat jemand Sein Leben für Dich und mich hingegeben- außer JESUS CHRISTUS?
Versteht Dich jemand besser, wenn Dir schon wieder ein Fehler unterlaufen ist – als JESUS CHRISTUS?
Hat Dir schon jemand so in der Not beigestanden – als JESUS CHRISTUS?
Diese Reihe liese sich lange fortsetzen….
Auf den Punkt gebracht:
NIEMAND „verdient“ diese Worte mehr, als unser HERR, GOTT und Freund, als JESUS CHRISTUS !!!
NIEMAND!
ALLE EHRE IHM !
Sprich es aus ! Jetzt! Egal wo Du gerade bist !
ER hört es und freut sich über Dich !
Gesegneten Mittwoch … vom Josef, der heute wieder versucht nicht zu kritisieren 😀😀😀 siehe mein post gestern !
Nicht vergessen!!
Und sich heute auf den Beginn des ALPHA Kurses freut. Per Zoom. Jeder ist willkommen – auch ohne Anmeldung.
Später heute nochmals die Einladung.. hier
02 Mrz

Tagesimpuls 02. März 2021

Ein klares Wort !
Mein Vorschlag dazu in der Fastenzeit wäre dieser:
Enthalte (faste) mal 10 Tage lang ohne Kritik an anderen auszuüben. (Also kein Essen fasten, sondern Worte fasten!!)
Lass aus und in Deinem Mund kritisierende und „meckernde“ Worte direkt aber auch indirekt (über Andere sprechen) verstummen.
Folge dem Beispiel von JESUS und werfe nicht den ersten Stein, weil Du (und ich) selbst auch Fehler machen. Denke an den eigenen Balken..
Das kann ganz schön schwer sein, aber ich bin gewiss, dass wir es beide mit GOTTES Hilfe schaffen.
Bist Du dabei mit mir diesen Versuch ab heute anzugehen ?
10 Tage lang !
Über Mit-Faster freue ich mich…..
Es ist auch so eine Kraft in der unsichtbaren Welt dem Bösen zu widerstehen und das Gegenteil zu tun.
Selig sind die……
Grüße und Kraft für den heutigen Dienstag … vom Josef
01 Mrz

Tagesimpuls 01. März 2021

Regst Du Dich über dies oder jenes auf ?
Siehst Du aber wirklich dahinter ?
Kennst Du das Herz des Anderen?
Ich gebe zu, dass man mit den Augen ZUERST sieht (oder in facebook liest).
Und fragt man nach, dann kommt manchmal ganz etwas Anderes heraus, als dass man selbst das Gesehene oder Gelesene interpretiert.
Ab und zu passiert mir das! Dir auch?
Dann ärgere ich mich sogar übet mich selbst, wie ich so falsch denken könnte!
Deshalb ist sehen gut – aber lassen wir es so stehen!
Interpretationen sind hier falsch.
Viele Beiträge hier auf facebook sind manchmal von Menschen aggressiv verfasst und dienen nur dem Streit.
Sehen wir mehr auf das Gebot der LIEBE zu den Mitmenschen!
Tröstlich ist, dass GOTT auf unser Herz sieht.
Also wenn Dich selbst Menschen angreifen – übergib es dem HERRN und ÜBERLASSE es dem HERRN zu RICHTEN.
Mit diesem Vorsatz gehe ICH heute in den Tag.
Du vielleicht auch?
Einen Amen darauf !
Liebe Gruesse und GOTTES Segen …
28 Feb

Tagesimpuls 28. Februar 2021

Bist Du abhängig von dem Gerede von Menschen?
Willst/ musst Du allen alles „recht“ machen?
Es wird Zeit den Tag der BEFREIUNG auszurufen.
Mit dem heutigen letzen Tag des Februars ist auch die „Menschenfurcht“ endlich vorbei…..
Spring – so wie ich – in ein neues Leben.
Es funktioniert ganz einfach:
Ändere Deine eigene Identität indem Du zu Deiner WAHREN Berufung kommst,
einem Leben mit und für JESUS CHRISTUS!
Du bist nicht da, um für andere die Dienstmagd oder der Wunscherfüller zu sein
Du bist auch nicht gemacht um andere ihren Dreck wegzuräumen und um Ihnen ein Wohlgefallen zu sein, sondern Du bist dafür da, um mit JESUS ein Leben in WAHRER FREIHEIT zu führen.
Ja: JESUS CHRISTUS macht Dich frei !
FREI FREI FREI………
Lies die Bibel, GOTTES WORTE an Dich…. und frage unseren PAPA, wo und was DEINE wahre Berufung für Dich ist und wie DEIN Lebensplan aussieht.
Du wirst es erkennen, wenn Du Dich nicht nur zwischendrin mit dem Wort Gottes befasst und dann wieder Dein Handy zur Hand nimmst. Lass das Handy ausgeschalten und sprich mit dem Hl. GEIST. Sonst wird der Hl. GEIST nicht mit Dir sprechen, wenn Dir etwas anderes wichtiger erscheint. ‼️‼️
Schalt es mal für eine Zeit aus! Und geh Deinen Gedanken nach, die Dir der Hl. GEIST beim Bibellesen eingibt!
Bei mir begann es genau so und ich wurde frei im unfreiesten Platz, nämlich im Gefängnis!
Du bist nicht im äusseren Gefängnis, aber in DEINEM inneren Gefängnis gefangen – es wird Zeit HEUTE damit Schluss zu machen.
Also worauf wartest Du eigentlich noch :
SAG JETZT die folgenden Worte laut und auch jeden Tag am Morgen:
„JESUS bisher habe ich ein Leben ohne Dich geführt oder zumindest teilweise, weil mir die Welt mit ihren Vorzügen und Verführungen gefallen hat.
Ab HEUTE will ich das ändern.
Ich bitte Dich in mein ❤️ zu kommen und dort die Regie (wieder) zu übernehmen.
JESUS CHRISTUS mache mich frei zu einem Leben mit Dir.
Verzeihe mir alle meine Verfehlungen und Sünden.
Lass uns zusammen durchs Leben gehen und nicht mehr nur auf Menschen schauen, die mich nur von Dir wegziehen.
Ich bin bereit dazu !“
Du wirst sehen, was wahre Freiheit ist.
Sprich weiter tgl. mit JESUS und lies tgl. Die Bibel.
Viel Freude bei Deiner neuen (Wieder-) Befreiung.
Viel Kraft dazu…. vom Josef
27 Feb

Tagesimpuls 27. Februar 2021

Wie gut, dass JESUS alles BEZAHLT hat…..oder anders gesagt:
ER hat meine Lebensfehler AUSGEBÜGELT.
Das ist gewiss, so wie es in Johannes 3:16 steht:
JEDER, der an JESUS glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben!!!!
Was für eine HAMMER Zusage !
Bist Du momentan schwach oder fühlst Du Dich so ?
Dann denke an diese Bibelstelle, denn da JESUS alles für Dich bezahlt hat, WARUM sollte ER jetzt Dir nicht auch helfen?
Deine negativen Gedanken kommen nur vom satan!
Wirf sie über Bord und sprich LAUT ein DANKE JESUS aus, dass ER JEDE SEKUNDE bei Dir ist…..
Das gibt DIR und mir auch HEUTE Kraft ….
Schau NUR auf HEUTE und nicht auf Morgen, denn JESUS will Dir HEUTE die POWER geben, die Du brauchst !!!!
Kannst Du sie schon fühlen ….?
Ich fühle sie schon in mir…
So nun hüpf in diesen Tag und das Wochenende und lasse DICH von NICHTS und NIEMANDEN beeinflussen, der Dich nur herunterziehen will.
Ich kenne da genügend… da geht es mir wie Dir, nur lasse ich es nicht zu, sondern schaue NUR auf JESUS CHRISTUS ..
Los geht’s…. und Grüsse von mir, Josef
26 Feb

Löwe oder Adler ?????

Frage an ALLE meine Freunde hier:

Welches COVER gefällt Dir persönlich besser ?

Nur ein Wort genügt ! LÖWE oder ADLER

 

Danke euch ! Gottes Segen
Josef

26 Feb

Tagesimpuls 26. Februar 2021

Barmherzig sein ?
Ja! Aber was geht das mich an?
Ich bin doch barmherzig!
Wirklich? Bist Du das ?
Die kath.Kirche rief vor vier Jahren das Jahr der Barmherzigkeit aus. Es wird sehr viel darüber gesprochen… Immer schon..
Aber wie sieht es aus mit den TATEN – nicht nur im Reden????
JEDER, der schon mal richtig Mist gebaut hat, und da stelle ich mich gleich ganz vorne hin, der weiß von was ich spreche.
NEIN – ich meine nicht die Fehler der Anderen (die uns SOFORT auffallen !!😀) sondern DEINE und MEINE EIGENEN.
Wenn einem VERGEBEN wird, dann macht das wirklich FREI für einen Neuanfang.
Ich hatte mich verrannt in GELDGIER, Macht und sonstigem Zeugs und auch meine Millionen konnten mir nicht helfen, als ich zu Recht im Gefängnis landete und endlich „aufwachte“.
Ich hatte meine Fehler eingesehen und bereut. Ich wollte wiedergutmachen, was ich verbockt hatte.
Wie gut war es, dass es doch Menschen gab (leider nur zwei), die meine Taten zwar nicht gut fanden, aber mir vergeben konnten und Barmherzigkeit ausübten.
Das macht u.a. den Weg FREI für einen Neubeginn.
Jesus traf Matthäus am Zoll, lud ihn ein und er folgte ihm nach. M. hatte einen schlechten Ruf und wurde mit anderen Zöllnern als „Gesindel“ bezeichnet.
Jesus sagte zu den Verurteilern:
„Barmherzigkeit will ich – nicht Opfer!“ (Mat 9,13)
Brauchst Du selbst Barmherzigkeit?
Bist Du selbst anderen gegenüber barmherzig?
Lasst uns als kleine Gruppe hier auf facebook wieder NEU überlegen, wem wir noch nicht vergeben haben.
Bitten wir Gott und den Anderen um Verzeihung und üben wir Barmherzigkeit !
Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist, aber wie Du vergibst, so wird Dir vergeben!
Ich habe meinem Fahrer und meiner Frau vergeben – und es war nicht leicht, glaube mir. Aber es machte MICH frei.
Und sind wir im tgl. Umgang mit MENSCHEN (und damit meine ich mich an erster Stelle) auch wieder mehr nachsichtig und verzeihen wir mehr, sind wir also BARMHERZIG.
Das wünsche ich uns heute ..
Gott sei uns gnädig!
PS: das Bild ist jetzt für manchen Geschmack nicht so passend – aber sei auch mir bitte barmherzig! ☺️ Danke!
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Suppen Knorrli, Karina Dürr und 31 weitere Personen
5 Kommentare
6 Mal geteilt
Gefällt mir

Kommentieren
Teilen
Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail