28 Feb

Tagesimpuls 28. Februar 2021

Bist Du abhängig von dem Gerede von Menschen?
Willst/ musst Du allen alles „recht“ machen?
Es wird Zeit den Tag der BEFREIUNG auszurufen.
Mit dem heutigen letzen Tag des Februars ist auch die „Menschenfurcht“ endlich vorbei…..
Spring – so wie ich – in ein neues Leben.
Es funktioniert ganz einfach:
Ändere Deine eigene Identität indem Du zu Deiner WAHREN Berufung kommst,
einem Leben mit und für JESUS CHRISTUS!
Du bist nicht da, um für andere die Dienstmagd oder der Wunscherfüller zu sein
Du bist auch nicht gemacht um andere ihren Dreck wegzuräumen und um Ihnen ein Wohlgefallen zu sein, sondern Du bist dafür da, um mit JESUS ein Leben in WAHRER FREIHEIT zu führen.
Ja: JESUS CHRISTUS macht Dich frei !
FREI FREI FREI………
Lies die Bibel, GOTTES WORTE an Dich…. und frage unseren PAPA, wo und was DEINE wahre Berufung für Dich ist und wie DEIN Lebensplan aussieht.
Du wirst es erkennen, wenn Du Dich nicht nur zwischendrin mit dem Wort Gottes befasst und dann wieder Dein Handy zur Hand nimmst. Lass das Handy ausgeschalten und sprich mit dem Hl. GEIST. Sonst wird der Hl. GEIST nicht mit Dir sprechen, wenn Dir etwas anderes wichtiger erscheint. ‼️‼️
Schalt es mal für eine Zeit aus! Und geh Deinen Gedanken nach, die Dir der Hl. GEIST beim Bibellesen eingibt!
Bei mir begann es genau so und ich wurde frei im unfreiesten Platz, nämlich im Gefängnis!
Du bist nicht im äusseren Gefängnis, aber in DEINEM inneren Gefängnis gefangen – es wird Zeit HEUTE damit Schluss zu machen.
Also worauf wartest Du eigentlich noch :
SAG JETZT die folgenden Worte laut und auch jeden Tag am Morgen:
„JESUS bisher habe ich ein Leben ohne Dich geführt oder zumindest teilweise, weil mir die Welt mit ihren Vorzügen und Verführungen gefallen hat.
Ab HEUTE will ich das ändern.
Ich bitte Dich in mein ❤️ zu kommen und dort die Regie (wieder) zu übernehmen.
JESUS CHRISTUS mache mich frei zu einem Leben mit Dir.
Verzeihe mir alle meine Verfehlungen und Sünden.
Lass uns zusammen durchs Leben gehen und nicht mehr nur auf Menschen schauen, die mich nur von Dir wegziehen.
Ich bin bereit dazu !“
Du wirst sehen, was wahre Freiheit ist.
Sprich weiter tgl. mit JESUS und lies tgl. Die Bibel.
Viel Freude bei Deiner neuen (Wieder-) Befreiung.
Viel Kraft dazu…. vom Josef
27 Feb

Tagesimpuls 27. Februar 2021

Wie gut, dass JESUS alles BEZAHLT hat…..oder anders gesagt:
ER hat meine Lebensfehler AUSGEBÜGELT.
Das ist gewiss, so wie es in Johannes 3:16 steht:
JEDER, der an JESUS glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben!!!!
Was für eine HAMMER Zusage !
Bist Du momentan schwach oder fühlst Du Dich so ?
Dann denke an diese Bibelstelle, denn da JESUS alles für Dich bezahlt hat, WARUM sollte ER jetzt Dir nicht auch helfen?
Deine negativen Gedanken kommen nur vom satan!
Wirf sie über Bord und sprich LAUT ein DANKE JESUS aus, dass ER JEDE SEKUNDE bei Dir ist…..
Das gibt DIR und mir auch HEUTE Kraft ….
Schau NUR auf HEUTE und nicht auf Morgen, denn JESUS will Dir HEUTE die POWER geben, die Du brauchst !!!!
Kannst Du sie schon fühlen ….?
Ich fühle sie schon in mir…
So nun hüpf in diesen Tag und das Wochenende und lasse DICH von NICHTS und NIEMANDEN beeinflussen, der Dich nur herunterziehen will.
Ich kenne da genügend… da geht es mir wie Dir, nur lasse ich es nicht zu, sondern schaue NUR auf JESUS CHRISTUS ..
Los geht’s…. und Grüsse von mir, Josef
26 Feb

Löwe oder Adler ?????

Frage an ALLE meine Freunde hier:

Welches COVER gefällt Dir persönlich besser ?

Nur ein Wort genügt ! LÖWE oder ADLER

 

Danke euch ! Gottes Segen
Josef

26 Feb

Tagesimpuls 26. Februar 2021

Barmherzig sein ?
Ja! Aber was geht das mich an?
Ich bin doch barmherzig!
Wirklich? Bist Du das ?
Die kath.Kirche rief vor vier Jahren das Jahr der Barmherzigkeit aus. Es wird sehr viel darüber gesprochen… Immer schon..
Aber wie sieht es aus mit den TATEN – nicht nur im Reden????
JEDER, der schon mal richtig Mist gebaut hat, und da stelle ich mich gleich ganz vorne hin, der weiß von was ich spreche.
NEIN – ich meine nicht die Fehler der Anderen (die uns SOFORT auffallen !!?) sondern DEINE und MEINE EIGENEN.
Wenn einem VERGEBEN wird, dann macht das wirklich FREI für einen Neuanfang.
Ich hatte mich verrannt in GELDGIER, Macht und sonstigem Zeugs und auch meine Millionen konnten mir nicht helfen, als ich zu Recht im Gefängnis landete und endlich „aufwachte“.
Ich hatte meine Fehler eingesehen und bereut. Ich wollte wiedergutmachen, was ich verbockt hatte.
Wie gut war es, dass es doch Menschen gab (leider nur zwei), die meine Taten zwar nicht gut fanden, aber mir vergeben konnten und Barmherzigkeit ausübten.
Das macht u.a. den Weg FREI für einen Neubeginn.
Jesus traf Matthäus am Zoll, lud ihn ein und er folgte ihm nach. M. hatte einen schlechten Ruf und wurde mit anderen Zöllnern als „Gesindel“ bezeichnet.
Jesus sagte zu den Verurteilern:
„Barmherzigkeit will ich – nicht Opfer!“ (Mat 9,13)
Brauchst Du selbst Barmherzigkeit?
Bist Du selbst anderen gegenüber barmherzig?
Lasst uns als kleine Gruppe hier auf facebook wieder NEU überlegen, wem wir noch nicht vergeben haben.
Bitten wir Gott und den Anderen um Verzeihung und üben wir Barmherzigkeit !
Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist, aber wie Du vergibst, so wird Dir vergeben!
Ich habe meinem Fahrer und meiner Frau vergeben – und es war nicht leicht, glaube mir. Aber es machte MICH frei.
Und sind wir im tgl. Umgang mit MENSCHEN (und damit meine ich mich an erster Stelle) auch wieder mehr nachsichtig und verzeihen wir mehr, sind wir also BARMHERZIG.
Das wünsche ich uns heute ..
Gott sei uns gnädig!
PS: das Bild ist jetzt für manchen Geschmack nicht so passend – aber sei auch mir bitte barmherzig! ☺️ Danke!
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Suppen Knorrli, Karina Dürr und 31 weitere Personen
5 Kommentare
6 Mal geteilt
Gefällt mir

Kommentieren
Teilen
25 Feb

Tagesimpuls 25. Februar 2021

Jemand begleitet Dich jede Sekunde Deines Lebens!
Es ist Gott, der Schöpfer der Erde und auch Deiner.
Glaubst Du das oder zweifelst Du ?
An einem Freitag Abend im Februar 2005 befand ich mich in meinem damaligen Penthouse in Miami/Florida.
Ich hatte bis heute noch unerklärliche Selbstmordgedanken und wollte meinem Leben durch einen Sprung aus dem 20. Stock ein Ende setzen.
Das FBI und das BLKA jagte mich mit einem internationalen Haftbefehl.
Da fiel nach einem Windstoß eine Postkarte der Christoffel Blindenmission (CBM) aus einem Buch zu Boden.
Darauf stand dieser Spruch auf dem Bild unten.
Ich war plötzlich fasziniert von der Tatsache, dass GOTT mit mir ist ! Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Verbindung zu IHM. Immer und überall! Ich weiß nicht warum, aber ich glaubte diesem Spruch (ich wusste nicht, dass es ein Vers aus der Bibel war).
Von diesem Moment an änderte sich mein Leben dramatisch zum Guten.????
Ich flog nach Europa zurück und stellte mich, denn ich hatte KEINE ANGST mehr, wenn GOTT mit mir ist.
(die ganze ausführliche Geschichte und die Begegnung mit JESUS in meinem Biografischen Buch:“Ziemlich bester Schurke“)
Das ist bis heute so !
Hast auch Du manchmal Angst?
Überfordert Dich Dein Leben gerade gewaltig ?
Dann solltest auch Du wieder oder wieder NEU daran denken, dass DU als Kind Gottes SICHER in Seiner Hand
Das gibt DIR Kraft, Freude und Gelassenheit!
Lass es zu. FRIEDE wird in Dein Leben einziehen, denn Dein und unser GOTT ist immer bei Dir …. und ER IST LIEBE.
Also wirf Deine Probleme vor das Kreuz JESU. ER ist für Dich gestorben und löst sie. Ja noch mehr: JESUS machte den Weg FREI zu GOTT und Du kannst IHM alle Deine Sorgen überlasen.
ER kennt sie, denn eines sei gewiss:
GOTT ist immer bei DIR.
Fantastisch! Das gibt Dir ( und mir) heute die Kraft durch den Tag zu tanzen…..ich fange jetzt gleich damit an….?
Liebe Gruesse …. vom Josef
24 Feb

Tagesimpuls 24. Februar 2021

Willst DU geliebt werden ?
Kannst Du Liebe geben ?
Ich habe mein Leben immer auf der Suche nach DER Liebe verbracht, die mein Leben voll erfüllt, die alles topt und ewig bleibt!
Die Psychofritzen (sorry!!) sagen, dass liegt daran, dass ich keine Vaterliebe bekam, aber von Mutterliebe geradezu überhaeuft wurde. Mag sein.
Aber die Frage ist doch die: war ich selbst bereit Liebe zu geben, oder verhielt ich mich wie mein eigener Vater?
Suchst DU auch nach Liebe?
Resignierst Du und hast aufgegeben?
Kennst Du das , von dem ich schreibe?
Ich glaube, da bin ich nicht alleine!!!?? oder????
Als ERSTES rate ich Dir (und natürlich auch mir) Deine Mitmenschen zu lieben – nicht nur die, die Dich lieben.
Ich meine damit nicht egoistische Liebe.
Gar nicht so einfach – ich weiß! Aber Liebe fällt meist dorthin wo Liebe herkommt. Siehe das Bild unten!
Zum ZWEITEN:
Lerne GOTTES Liebe kennen, sowie ich das durfte vor 15 Jahren. Das übersteigt alle noch so menschliche Liebe, weil PAPA die LIEBE selbst ist, kann ER gar nicht anders.
„Was muss ich tun?“ Wirst Du mich fragen um sie zu erhalten!
Mein Rat dazu: Du hast sie schon! Du kannst aus eigener Kraft nicht viel tun, Du musst GOTT nur suchen! Ganz einfach zB in der Bibel im Neuen Testament. Besonders ab dem BRIEF an die Römer (alle Paulus Briefe) Lies es! Heute !
Denn PAPA sagt: wenn DU mich suchst, dann werde ich mich finden lassen.
GNADE ist das Geheimnis des Geschenk Gottes, der LIEBE.
ER will sie DIR schenken. Lass Dich heute NEU FINDEN.
Und DU findest die WAHRE LIEBE..,
Viel Spaß dabei … wünscht der Josef
23 Feb

2. Tagesimpuls 23. Februar 2021

Manchmal müssen wir mit unseren Sorgen, und allem was uns belastet, zu einem guten Freund/in gehen und gemeinsam dafür beten, dass ER die Lasten einem abnimmt und Freiheit und einen klaren Blick schafft . Überleg nicht lang sondern tu es. Ich habe SEINE Kraft spüren dürfen …schönen Dienstag !

23 Feb

Tagesimpuls 23. Februar 2021

Wirf Deinen täglichen „Ballast“ ab….
…… und hüpfe vor FREUDE und ERLEICHTERUNG … dieses Bild erreicht mein Herz und ich kann es nicht oft genug posten. Immer wieder mal ?
Heute möchte ich über „Ballast“ schreiben, der zur „Belästigung“ geworden ist.
Wenn ich am Anfang des Tages daran denke, wieviel Verpflichtungen, Anfragen und offene Dinge auf mich warten und erledigt werden müssen, dann könnte mir schlecht werden.
Dies und jenes und so viele Erwartungen, die Menschen an mich stellen, das könnte mir die Kraft rauben, bevor ich überhaupt heute starte.
Kennst Du das ?
Ist es Dir schon mal so ergangen?
Geht es Dir jetzt und heute so?
Ich habe eine GUTE Nachricht:
Im Hebräerbrief steht, dass wir alles ABLEGEN sollen, was uns in dem Wettkampf behindert, den wir begonnen haben. Dabei wollen wir nicht nach links und rechts schauen, sondern allein auf JESUS!
Wenn ich das höre, dann weiss ich eigentlich sofort, was WIRKLiCH WICHTIG ist.
Befreien WIR uns heute von so vielen Dingen, die NICHT JESUS zum Mittelpunkt haben.
Alles, was uns heute SO WICHTIG erscheint, verblasst im Lichte unseres HERRN.
Lass Dich nicht länger von ANDEREN dirigieren, befehlen und „missbrauchen“. Denn diese suchen nur IHRE Erfüllung ihrer EIGENEN egoistischen Ziele,
.
Wach endlich auf und HANDLE!!!
Mach wieder NEU JESUS zum Mittelpunkt Deiner LIEBE und Deiner HOFFNUNG.
Du wirst jeden Tag erneuert.
Darum lass Dich nicht von Deinen gestrigen Fehlern und Ent-Täuschungen entmutigen.
Bemühe Dich HEUTE NEU IHM zu gefallen und mache heute einen NEUEN Anfang.
Es wird Dich FREI machen und DU wirst SPRINGEN wie das Schaf im Bild, vor FREUDE und ZUFRIEDENHEIT.
Werde FREI in JESUS, weil ER es wert ist.
Bist Du dabei?
Ich schon….viel Kraft dabei….vom Josef
22 Feb

Tagesimpuls 22. Februar 2021

Möglichst ein reibungs- und sorgloses Leben führen…..
Ist es das was uns erfüllt und glücklich macht ?
Ich glaube nicht und sicher kannst auch Du mir hier recht geben.
„Jedem Einzelnen von uns hat Christus besondere Gaben geschenkt….“
so hat es Paulus im Epheserbrief in Kapitel 4 festgestellt.
Weißt Du wo DEINE Gaben bzw. Begabungen liegen ??
Wenn nicht, dann finde es heraus !
Und Widerstand und auch manchmal schlechte Zeiten, üben und zeigen Dir, was Gott in Dich gelegt hat.
Deine Fähigkeiten kommen vielleicht erst dann zum Vorschein….
Christen in Bedrängnis und Verfolgung können davon berichten.
Wenn es DIR gerade heute nicht so gut geht, dann nimm diese HERAUSFORDERUNG dankbar an, denn es kann eine gute Möglichkeit sein, mehr in Dir selbst zu erkennen.
DU wirst diesen Widerstand und Test bestehen, dafür sorgt JESUS CHRISTUS.
Es ist so wichtig -gerade hier – dass wir uns im Gebet und Gespräch mit JESUS austauschen.
Denke gerade an das Wort: “ Wo DU schwach bist – da kann ich stark sein fuer Dich“
Sich manchmal „schwach“ zu fühlen ist KEINE Schande oder soll ein Minderwertigkeitsgefühl auslösen – NEIN- wir alle dürfen auch schwach sein.
Vor JESUS CHRISTUS. Die Welt wird das NIE verstehen. Als ich früher mal ab und zu weinte, wollte das niemand sehen und Frauen wurden eher verlegen, anstatt nachzufragen, woran es liegt, was einem bedrückt.
Ich würde immer zur „Härte“ als Mann erzogen. Ich spreche hier nur von meinem Leben, aber vielleicht kannst Du das nachvollziehen.
Ich, Josef Müller, fühle mich auch heute manchmal schwach, auch wenn man es mir nicht ansieht…. weil dafür dann JESUS in mir stark sein kann und es nach außen ausgleicht.
Also nehmen wir unseren eigenen WIDERSTÄNDE hin und nutzen Sie, daraus zu lernen. GOTT geht mit Dir diesen Weg mit!
Nimm auch DU hier und JETZT es an…
Schönen Montag….vom Josef.
21 Feb

Tagesimpuls 21. Februar 2021

Der tägliche Kampf….
-um anerkannt zu werden
-um den Pflichten in der Familie gerecht zu werden
-um die eigene Gerechtigkeit
-um erfolgreich zu sein
-um gute Zensuren
-um finanziell zu überleben
-um den Partner zu gefallen
-im lockdown zu überleben
-gerade jetzt die Geduld mit den Kindern nicht zu verlieren
-um die eigene Gesundheit…
um um um..
und und und…
mit irgendwas oder irgendwem kämpfen wir fast ALLE.
Und erwarten dann ein gutes oder sehr gutes Ergebnis:
„Dafür habe ich ja auch gekämpft..“
Kennst Du so etwas????
Ich sage Dir aus eigener Erfahrung:
Es kostet Kraft, Schweiß, viel Energie und vor allem bleibt auch manchmal nur FRUST‼️‼️
In Römer 8,31 steht:
„Wenn GOTT FÜR Dich ist – wer bitte kann gegen Dich sein?“
Das ist eine steile Aussage in der Bibel!‼️
Natürlich erspart es einem nicht, trotzdem los zu ziehen und sich um die Dinge zu kümmern!
Couch sitzen is nich!??
Aber MIT GOTT im Rücken, bist Du als DUO unbesiegbar!
Als was machst Du Dir heute unnötig Sorgen am Sonntag❓❓
Geh locker in den Tag und freue Dich, dass Du einen „Partner“ hast, der Dich unterstützt.
Lass IHN die Kämpfe für Dich heute mal kämpfen und entspanne Dich!
Glaubst Du es nicht?
Dann versuche es mal und lade IHN heute mal in einem Gebet ein…und sei bereit für Wunder!
Bist Du bereit?
Ich bin es!
Schönen Sonntag vom Josef
Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail