29 Feb

Tagesimpuls – Sonderbeitrag Ende Februar 2020 zum Coronavirus

Coronavirus hier – Coronavirus dort !

Händewaschen und übliche Schutzmaßnahmen sind normal in der Grippezeit, aber die Menschen beginnen hysterisch zu werden und ANGST zu haben.
Ich bin ehrlich: Wenn nicht JESUS für mich (und Dich) gestorben wäre und ich NUR die weltliche Sichtweise hätte, dann würde ich mir schon GEDANKEN machen, um nicht zu sagen mich sorgen.
Ich BIN aber CHRISTUS Nachfolger und deshalb immer wieder: 365 steht in der Bibel: Keine Angst – sorgt euch nicht.
Und damit sind alle Fragen beantwortet.
Je mehr Menschen sterben umso mehr Menschen werden über den TOD, wohin es dann geht und/oder ob nicht GOTT eine Lösung sei, nachdenken. Das ist das Gute daran.

29 Feb

Tagesimpuls 29. Februar 2020

Du kommst SICHER an bei GOTT!

Vertraue und glaube an JESUS !

Werde Dir heute wieder NEU darüber klar und bewusst!

Es geht mir genau wie jedem anderen im Leben.
Verpflichtungen hier und dort, trotzdem schaffe ich alles mit einer Leichtigkeit und Freude, weil ich weiß, dass es EIN ZIEL gibt:

Ankommen bei GOTT und im Paradies der Ewigkeit (das wird alles andere als langweilig dort sein!!)

Die Lebenszeit verrinnt, ja sie zerfließt manchmal durch die Finger und schon ist wieder ein Jahr vorüber.

Morgen sind wir schon im März, die Vögel zwitschern in der Frühe schon wieder und bald ist Ostern… Pfingsten und wieder Sommer.

Wie gut, liebe Freunde, dass wir GEHALTEN und GEBORGEN sind in Gottes Lebensplan für JEDEN von uns.

Weißt Du es und bist Du Dir das eigentlich bewusst, dass GOTT auch für DICH einen exakten Heils- und Lebensplan hat.

Gute Nachricht:

ER führt Dich zum Heil,

ER macht aus Dir das, was DU aus eigener Kraft nicht schaffst und auch nicht schaffen wirst.

Wenn nächste Woche ab morgen wieder NEU beginnt, sprich mit GOTT :

„Lieber GOTT, JA, ich vertraue Dir erneut, dass Du mich auf Deinen Wegen führst – immer näher zu Dir bis zum Ziel. Ich übergebe Dir meine Schwachheit, es wieder mal selbst zu versuchen und dabei zu scheitern. Dein Plan ist soviel mal besser als meiner. Ich danke Dir, dass Du mir es zeigst, wenn ich vom Wege abkomme!“ Amen.

Auch wenn heute wieder mal alles chaotisch in Dir und um Dich herum aussieht, WERDE RUHIG, denn ER ordnet das Chaos!

Was für BERUHIGENDE und FREUDIGE Nachrichten für diesen Samstag!!!

Also schnapp Dir diese Ruhe und nimm ERNEUT Gottes Angebot sofort an und springe mit IHM über Mauern. Überwinde sie mit LIEBE…( fange mit Gottes Hilfe gleich beim Nächsten heute an)

…und ich bin mir sicher, das es Dir gelingt…

Und immer wieder: mach Dir keine Gedanken über den Virus, halte die normalen Hygienevorschriften ein UND bete allein oder zusammen mit Geschwister gegen die weitere Ausbreitung und für ein Gegenmittel.

Fröhlichen Samstag auf dem Weg dem Landeziel entgegen… wünscht Dir der Josef

28 Feb

Tagesimpuls 28. Februar 2020

Bist Du abhängig von dem Gerede von Menschen?
Willst/ musst Du allen alles „recht“ machen?

Es wird Zeit den Tag der BEFREIUNG auszurufen.

Mit dem heutigen vorletzten Tag des Februars ist auch die „Menschenfurcht“ endlich vorbei…..

Spring – so wie ich – in ein neues Leben.

Es funktioniert ganz einfach:

Ändere Deine eigene Identität indem Du zu Deiner WAHREN Berufung kommst,

einem Leben mit und für JESUS CHRISTUS!

Du bist nicht gemacht um andere ihren Dreck wegzuräumen und um Ihnen ein Wohlgefallen zu sein, sondern Du bist dafür da, um mit JESUS ein Leben in WAHRER FREIHEIT zu führen.

Ja: JESUS CHRISTUS macht Dich frei !

FREI FREI FREI………

Lies die Bibel, GOTTES WORTE an Dich…. und frage unseren PAPA, wo und was DEINE wahre Berufung für Dich ist und wie DEIN Lebensplan aussieht.

Bei mir begann es genau so und ich wurde frei im unfreiesten Platz, nämlich im Gefängnis!

Du bist nicht im äusseren Gefängnis, aber in DEINEM inneren Gefängnis gefangen – es wird Zeit HEUTE damit Schluss zu machen.

Also worauf wartest Du eigentlich noch :

SAG JETZT die folgenden Worte laut:

JESUS bisher habe ich ein Leben ohne Dich geführt oder zumindest teilweise, weil mir die Welt mit ihren Vorzügen und Verführungen gefallen hat.
Ab HEUTE will ich das ändern.

Ich bitte Dich in mein ❤️ zu kommen und dort die Regie (wieder) zu übernehmen.
JESUS CHRISTUS mache mich frei zu einem Leben mit Dir.
Verzeihe mir alle meine Verfehlungen und Sünden.
Lass uns zusammen durchs Leben gehen und nicht mehr nur auf Menschen schauen, die mich nur von Dir wegziehen.
Ich bin bereit dazu !

Du wirst sehen, was wahre Freiheit ist.
Sprich weiter tgl. mit JESUS und lies tgl. Die Bibel.
Ich fahre jetzt, nach dem Frühstück bei Zürich, beFREIT wieder nach München zurück

Viel Freude bei Deiner neuen (Wieder-) Befreiung.
Viel Kraft dazu…. vom Josef

27 Feb

Tagesimpuls 27. Februar 2020

Wie gut, dass JESUS alles BEZAHLT hat…..oder anders gesagt:

ER hat meine Lebensfehler AUSGEBÜGELT.

Das ist gewiss, so wie es in Johannes 3:16 steht:

JEDER, der an JESUS glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben!!!!

Was für eine HAMMER Zusage !

Bist Du momentan schwach oder fühlst Du Dich so ?

Dann denke an diese Bibelstelle, denn da JESUS alles für Dich bezahlt hat, WARUM sollte ER jetzt Dir nicht auch helfen?

Deine negativen Gedanken kommen nur vom satan!

Wirf sie über Bord und sprich LAUT ein DANKE JESUS aus, dass ER JEDE SEKUNDE bei Dir ist…..

Das gibt DIR und mir auch HEUTE Kraft ….

Schau NUR auf HEUTE und nicht auf Morgen, denn JESUS will Dir HEUTE die POWER geben, die Du brauchst !!!!

Kannst Du sie schon fühlen ….?

Ich fühle sie schon in mir…

So nun hüpf in diesen Tag und den Rest der Woche und lasse DICH von NICHTS und NIEMANDEN beeinflussen, der Dich nur herunterziehen will.

Ich kenne da genügend… da geht es mir wie Dir, nur lasse ich es nicht zu, sondern schaue NUR auf JESUS CHRISTUS ..

Los geht’s…. und Grüsse von mir, Josef

26 Feb

Tagesimpuls 26. Februar 2020

Covid – 19 – Meine Meinung dazu:

In Europa:

Confirmed cases
377
Confirmed deaths
11

Weltgesundheitsorganisation gestern 25.2.20

Covid -19
—————

Ein paar Worte von mir als Nachfolger JESU dazu:

Wie soll ich mich verhalten?
Schon mal vorsichtshalber eine Schutzmaske besorgen, bevor die ausverkauft sind?
Wie kann ich mich und meine Familie schützen?

Gehen Dir auch solche Fragen durch den Kopf?

Besonders wenn Du oder ich mit vielen Menschen tgl (auch im Supermarkt) zu tun haben.

Meine Meinung dazu ist ganz einfach:

Ich bin 100% überzeugt, dass GOTT alles in der Hand hat.

Auch Dein Leben und auch meines!

Ich muss nicht unvorsichtig sein und etwas herausfordern, zB. Hygiene-Maßnahmen außer acht lassen usw, aber ich lasse mich nicht verrückt machen oder breche selbst in Angst oder Hysterie aus.

In Psalm 103 lese ich:

ER bewahrt mich vor dem sicheren Tod und schenkt mir das Leben neu..

Psalm91:

ER bewahrt mich vor versteckten Gefahren und vor TÖDLICHER KRANKHEIT….(Vers 3)

Du brauchst keine Angst zu haben vor den Gefahren der Nacht oder den heimtückischen Angriffen bei Tag…(Vers 5)

Wenn Tausende neben Dir umfallen, ja zehntausend neben Dir sterben, Dich selbst trifft es nicht! (Vers 7)

Ich glaube an die WAHRHEIT von GOTTES Wort!
Ich glaube an JEDES EINZELNE Wort!

Also mache ich mir KEINE Sorgen- nicht mal Gedanken – darüber ob es mir schlecht geht bzgl des Covid – 19.

Was mache ich aber;

Ich bete mit euch, dass es auch wenig andere trifft und dass das Virus eingegrenzt wird und der satan keine Macht mehr darüber hat!

Das ist MEINE Meinung!
Mutig, aber offenen Auges voran!

PD: Ich lese jetzt schon wieder, die ABER Argumente… genau das will der Vater der Lüge: Dir Angst machen!
Lässt Du das zu oder glaubst Du GOTTES ewigem Wort?
Das muss jeder für sich entscheiden!

Schönen Tag .., vom Josef

25 Feb

Tagesimpuls 25. Februar 2020

Jemand begleitet Dich jede Sekunde Deines Lebens!
Es ist Gott, der Schöpfer der Erde und auch Deiner.
Glaubst Du das oder zweifelst Du ?

An einem Freitag Abend im Februar 2005 befand ich mich in meinem damaligen Penthouse in Miami/Florida.
Ich hatte unerklärliche Selbstmordgedanken und wollte meinem Leben durch einen Sprung aus dem 20. Stock ein Ende setzen.
Das FBI und das BLKA jagte mich mit einem internationalen Haftbefehl.

Da fiel nach einem Windstoß eine Postkarte der Christoffel Blindenmission (CBM) aus einem Buch zu Boden.
Darauf stand dieser Spruch auf dem Bild unten.

Ich war plötzlich fasziniert von der Tatsache, dass GOTT mit mir ist ! Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Verbindung zu IHM. Immer und überall! Ich weiß nicht warum, aber ich glaubte diesem Spruch (ich wusste nicht, dass es ein Vers aus der Bibel war).

Von diesem Moment an änderte sich mein Leben dramatisch zum Guten.

Ich flog nach Europa und stellte mich, denn ich hatte KEINE ANGST mehr, wenn GOTT mit mir ist.
(die ganze ausführliche Geschichte und die Begegnung mit JESUS in meinem Buch:“Ziemlich bester Schurke“)

Das ist bis heute so !

Hast auch Du manchmal Angst?

Überfordert Dich Dein Leben gerade gewaltig ?

Dann solltest auch Du wieder oder wieder NEU daran denken, dass DU als Kind Gottes SICHER in Seiner Hand

Das gibt DIR Kraft, Freude und Gelassenheit!

Lass es zu. FRIEDE wird in Dein Leben einziehen, denn Dein und unser GOTT ist immer bei Dir …. und ER IST LIEBE.

Also wirf Deine Probleme vor das Kreuz JESU. ER ist für Dich gestorben und löst sie. Ja noch mehr: JESUS machte den Weg FREI zu GOTT und Du kannst IHM alle Deine Sorgen überlasen.
ER kennt sie, denn eines sei gewiss:

GOTT ist immer bei DIR.

Fantastisch! Das gibt Dir ( und mir) heute die Kraft durch den Tag zu tanzen…..ich fange jetzt gleich damit an….😀
Liebe Gruesse …. vom Josef

24 Feb

Tagesimpuls 24. Februar 2020

Willst DU geliebt werden ?
Kannst Du Liebe geben ?

Ich habe mein Leben immer auf der Suche nach DER Liebe verbracht, die mein Leben voll erfüllt, die alles topt und ewig bleibt!

Die Psychofritzen (sorry!!) sagen, dass liegt daran, dass ich keine Vaterliebe bekam, aber von Mutterliebe geradezu überhaeuft wurde. Mag sein.
Aber die Frage ist doch die: war ich selbst bereit Liebe zu geben, oder verhielt ich mich wie mein eigener Vater?

Suchst DU auch nach Liebe?

Resignierst Du und hast aufgegeben?

Kennst Du das von dem ich schreibe?

Ich glaube, da bin ich nicht alleine!!!😄😄

Als ERSTES rate ich Dir (und natürlich auch mir) Deine Mitmenschen zu lieben – nicht nur die, die Dich lieben.

Ich meine damit nicht egoistische Liebe.

Gar nicht so einfach – ich weiß! Aber Liebe fällt meist dorthin wo Liebe herkommt. Siehe das Bild unten!

Zum ZWEITEN:

Lerne GOTTES Liebe kennen, sowie ich das durfte vor 15 Jahren. Das übersteigt alle noch so menschliche Liebe, weil PAPA die LIEBE selbst ist, kann ER gar nicht anders.

„Was muss ich tun?“ Wirst Du mich fragen um sie zu erhalten!

Mein Rat dazu: Du hast sie schon! Du kannst aus eigener Kraft nicht viel tun, Du musst GOTT nur suchen! Ganz einfach zB in der Bibel im Neuen Testament. Lies es! Heute !

Denn PAPA sagt: wenn DU mich suchst, dann werde ich mich finden lassen.

GNADE ist das Geheimnis des Geschenk Gottes.
ER will sie DIR schenken. Lass Dich heute NEU FINDEN.
Und DU findest die WAHRE LIEBE..,

Viel Spaß dabei … wünscht der Josef

22 Feb

Tagesimpuls 22. Februar 2020

Möglichst ein reibungs- und sorgloses Leben führen…..
Ist es das was uns erfüllt und glücklich macht ?

Ich glaube nicht und sicher kannst auch Du mir hier recht geben.

„Jedem Einzelnen von uns hat Christus besondere Gaben geschenkt….“

so hat es Paulus im Epheserbrief in Kapitel 4 festgestellt.

Weißt Du wo DEINE Gaben bzw. Begabungen liegen ??

Wenn nicht, dann finde es heraus !

Und Widerstand und auch manchmal schlechte Zeiten, üben und zeigen Dir, was Gott in Dich gelegt hat.

Deine Fähigkeiten kommen vielleicht erst dann zum Vorschein….

Christen in Bedrängnis und Verfolgung können davon berichten.

Wenn es DIR gerade heute nicht so gut geht, dann nimm diese HERAUSFORDERUNG dankbar an, denn es kann eine gute Möglichkeit sein, mehr in Dir selbst zu erkennen.

DU wirst diesen Widerstand und Test bestehen, dafür sorgt JESUS CHRISTUS.
Es ist so wichtig -gerade hier – dass wir uns im Gebet und Gespräch mit JESUS austauschen.

Denke gerade an das Wort: “ Wo DU schwach bist – da kann ich stark sein fuer Dich“

Sich manchmal „schwach“ zu fühlen ist KEINE Schande oder soll ein Minderwertigkeitsgefühl auslösen – NEIN- wir alle dürfen auch schwach sein.

Vor JESUS CHRISTUS. Die Welt wird das NIE verstehen. Als ich früher mal ab und zu weinte, wollte das niemand sehen und Frauen wurden eher verlegen, anstatt nachzufragen, woran es liegt, was einem bedrückt.

Ich würde immer zur „Härte“ als Mann erzogen. Ich spreche hier nur von meinem Leben, aber vielleicht kannst Du das nachvollziehen.

Ich, Josef Müller, fühle mich auch heute manchmal schwach, auch wenn man es mir nicht ansieht…. weil dafür dann JESUS in mir stark sein kann und es nach außen ausgleicht.

Also nehmen wir unseren eigenen WIDERSTÄNDE hin und nutzen Sie, daraus zu lernen. GOTT geht mit Dir diesen Weg mit!

Nimm auch DU hier und JETZT es an…

Schoenen Samstag … vom Josef.

21 Feb

Tagesimpuls 21. Februar 2020

Der tägliche Kampf….

-um anerkannt zu werden
-um den Pflichten in der Familie gerecht zu werden
-um die eigene Gerechtigkeit
-um erfolgreich zu sein
-um gute Zensuren
-um finanziell zu überleben
-um den Partner zu gefallen

um um um..
und und und…

mit irgendwas oder irgendwem kämpfen wir fast ALLE.

Und erwarten dann ein gutes oder sehr gutes Ergebnis:

„Dafür habe ich ja auch gekämpft..“

Kennst Du so etwas????

Ich sage Dir aus eigener Erfahrung:

Es kostet Kraft, Schweiß, viel Energie und vor allem bleibt auch manchmal nur FRUST!!!

In Römer 8,31 steht:

„Wenn GOTT FÜR Dich ist – wer bitte kann gegen Dich sein?“

Das ist eine steile Aussage in der Bibel!

Natürlich erspart es einem nicht, trotzdem los zu ziehen und sich um die Dinge zu kümmern!

Couch sitzen is nich!

Aber MIT GOTT im Rücken, bist Du als DUO unbesiegbar!
Als was machst Du Dir heute unnötig Sorgen am FREITAG???

Geh locker in den Tag und freue Dich, dass Du einen „Partner“ hast, der Dich unterstützt.

Lass IHN die Kämpfe für Dich heute mal kämpfen und entspanne Dich!

Glaubst Du nicht?

Dann versuche es mal und lade IHN heute mal in einem Gebet ein…und sei bereit für Wunder!

Bist Du bereit?
Ich bin es!

Schönen Freitag vom Josef

19 Feb

Tagesimpuls 19. Februar 2020

Das sollte man sich jeden Tag 3 x LAUT vorlesen!
Ich kann es nicht oft genug mir selbst sagen…

JA, das Leben ist kein Ponyhof und kein Süsswarenladen, auch wenn es „Gott sei Dank“ auch solche Momente gibt, in denen man dies glaubt!

Manchmal denke ich:

“ Wo und was wäre ich HEUTE ohne JESUS?“

Ein Spielball der Sorgen und Ängste der Zeit und der privaten Umstände! 😟😟😟😟😟

Wie gut, dass ich es 100% sicher weiß, dass der Hl. Geist immer an meiner Seite steht und mir eine Hilfe im Alltag ist.

„Und doch will ich jubeln, weil GOTT mir hilft, der HERR selbst ist der Grund meiner Freude, ER macht mich stark💪💪💪💪beflügelt meine Schritte👣👣👣 🛫🛫🛫✈️wie eine Gazelle kann ich über Berge springen!“
Habakuk 3,18-19″🏃🏃🏃🏃🏃

Deshalb will ich jeden ERMUTIGEN weg von den Sorgen, hin zum GLAUBEN zu leben….
Egal wie gross sie Dir auch vorkommen, im Auge Gottes sind sie winzig! Also ersetze sie…

Fang gleich JETZT damit an…

Leg IHM ALLES vor die Füße!!

Und dann lass los und VERTRAUE!

Schönen Mittwoch mit viel Kraft und positiver Zuversicht, dass GOTT einen Plan fuer Dich heute hat und Dich durch den Sonnigen 😎Tag bringt …. Gottes Segen vom Josef

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail