26 Jun

Tagesimpuls 26. Juni 2020

Wertschätzung….

Wie schnell wird bei mir etwas zur Gewohnheit wenn es öfters passiert.

Gefährlich wird es nur dann wenn es zur Selbstverständlichkeit wird und man es nicht mehr sieht.

Ich habe ganz liebe Menschen um mich, die mir oft in vielen Kleinigkeiten helfen. Ich fahre zwar z,B. liebend gerne selbst zum einkaufen, aber es kostet Zeit, viel Zeit… Meine Haus-Mitbewohnerin nimmt mir deshalb, weil sie selbst auch für sich einkauft, gerne Dinge wie Lebensmittel mit, ich freue mich darüber, aber ich gewöhne mich auch schnell daran.

Aber auch andere liebe Menschen, zB wie Dagmar jeden Dienstag , hilft mir im Garten, geht mit mir einkaufen und hilft mir in anderen Dingen, die mir unmöglich sind. Dafür auch hier meinen vollen DANK dafür.

Ich sage immer, dass mir GOTT Engel zur Hilfe sandte. (weil ich im Rollstuhl nicht alles erledigen kann, auch wenn ich es wollte) 👍👍❤️❤️

Damit es nicht selbstverständlich wird, bedanke ich mich jedesmal ganz bewusst und bringe meiner Assistentin Doro etwas von meinen Reisen gerne mit (sie trinkt ab und zu gerne Wein – ich nicht)

„Normal!“ könnte man meinen . Ja, aber wie schnell wird so etwas zur Gewohnheit und man sagt nichts mehr!

Kennst Du das auch ?

Sehen wir heute am Freitag wieder mal bewusst JEDEN Menschen, bedanken wir uns auch und tun wir ihm EBENSO Gutes, wenn ER uns hilft!
Denk an den barmherzigen Samariter in der Bibel.
Gehen wir ganz bewusst heute durch den Tag und „ehren“ wir die Menschen mit einer Geste unseres Herzen!

Ich bin dabei, Du auch ?

Grüße vom Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail