03 Jan

Tagesimpuls 03. Jänner 2020

Führung durch den Herrn!
Lässt Du es auch zu, wenn es Dir mal gegen den Strich geht?
(Ein schönes Bild mit dem passenden Text dazu ! Danke Andreas)
JA, Christ sein und vom HERRN geschützt und geliebt zu werden, das wollen wir (fast) alle.
Aber wehe, wenn es weh tut! Dann ist schnell die Führungsrolle vertauscht.
Dann führe ICH – ICH bin doch schließlich im Recht (jedenfalls fühle ich das so).
Wer kennt das nicht? Zumindest in Ansätzen?
Psalm 34,15 sagt:
„Suche Frieden und jage ihm nach!“
Sollte man dahinter nicht anmerken:
„JA, solange ich mich nicht im Unrecht fühle… und dadurch Nachteile erleide..“
Nein! Da steht nichts davon.
Zb Wenn wie 2019 zwei Machthaber wie Trump und Kim Jong-Un Un-Frieden haben, fühlen sich beide im Recht: Soll doch der ANDERE seine Fehler eingestehen und MICH einmal verstehen….
Genauso geht es leider auch unter Christen zu, wenn es um die Einstellung zur C.Krise, zum Impfen (mein post im Dezember)use… geht…
So denkt jeder… und es gibt so nie FRIEDEN
Was wird HIER auf facebook mit Dreck in Wörtern geworfen … ich schäme mich manchmal für die Menschen.
Als CHRISTEN sollten WIR ALLE an GOTTES WORT festhalten, auch wenn es heißt:
Dem Frieden wegen NICHT Recht haben. Dem FRIEDEN NACHJAGEN (was heißt das? – was bedeutet es für Dich und mich? nachjagen)
Gottes Führung ist so klar und stark, dass wir Königskinder auf den KÖNIG sehen sollen und dann den Anderen LIEBEN wie sich selbst.
Halten wir FRIEDEN- auch wenn es etwas kostet.
JESUS CHRISTUS hat es auch etwas gekostet- aus LIEBE – Sein Leben!
Denken WIR (auch ich) heute darüber nach …
Schönen Sonntag in LIEBE und FRIEDEN.. vom Josef

One thought on “Tagesimpuls 03. Jänner 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail