25 Jan

Tagesimpuls 25. Januar 2021

Guten Morgen…
Manchmal höre ich von allen Seiten, dass Menschen sich einsam fühlen und den Eindruck haben, anderen Menschen ausgeliefert zu sein.
Das Leben ist nun mal nicht immer ein Ponyhof.
Es gibt sehr gute Tage und manchmal auch weniger gute.
Auch bei mir kommt so etwas vor.
Sowohl psychisch als auch physisch werde ich angegriffen.
Und dann kommt es noch dazu, dass ich selbst manchmal Gottesferne spüre.
Aber nie lange, denn passiv zu sein und nur zu sitzen und abzuwarten, dass alles besser wird, hat mir noch nie etwas gebracht.
Denn meist wurde es dann noch schlechter.
Wenn Du das kennst, dann will ich Dir MEINEN Ausweg zeigen:
1.) Ich mache mir klar, dass dies nur ein subjektiver Eindruck meines Gefühles ist. Meist steckt da der satan dahinter, der versucht mir einzureden, dass ich Gott nicht brauche um da raus zu kommen.
Das Gefühl trügt mich hier.
2.) Ich nehme in jedem Fall sofort die Bibel zur Hand – es kann für Dich und mich eine Art „Notfallkoffer“ sein.
Ich lese ermutigende Stellen, wie mir der HERR zuspricht, dass ER immer bei mir ist.
Egal was ich fühle!
3.) Ich schaue nicht auf die Umstände, sondern nur auf unseren HERRN JESUS CHRISTUS, denn ER ist bei mir/Dir und wird dich bewahren bis zum Ziel (Hebräer 12,2)
Bist Du zu schwach gibt Dir GOTT neue Kraft, weil Du Dich auf Ihn verlässt. Hebräer 11,34
Du siehst, dass Du im Glauben der Liebe und Zusagen GOTTES Leben musst und nicht auf das Gefühl wie es Dir jetzt gerade geht..
Mit dieser gewissen Zusage, dass der HERR Dich liebt und sich ganz gewiss um Dich kümmert, wünsche ich Dir einen kraftvollen Wochenanfang heute am Montag. Der HERR ist immer bei Dir.
Viel Kraft … vom josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail