30 Okt

Tagesimpuls 30. Oktober 2018

 

Ca. 40 gestandene Männer saßen mir gestern in der JVA Ulm gegenüber.
Sie hatten Kaffee gekocht und Kuchen gebacken (drei verschiedene) und mit dabei war Andy, ein Christ aus Australien der seit 17 Jahren jeden Montag dort Bibelstunden abhält.
Im großen Kreis starrten sie alle auf den Mann in ihrer Mitte, der Josef Müller heißt.

Erwartungsvoll – gespannt – als ob Zeugnisse verteilt werden würden oder ich ihnen den Tag der Entlassung verkünden würde.

Ich war in dieser Minute sehr bewegt!

Was ging in den Köpfen dieser „schweren“ Jungs vor?
Was hatte ich, was ich Ihnen geben konnte?

Eigentlich nichts!

Doch dann betete ich und begann zu erzählen.
Zuerst aus meinem Leben und dann von JESUS CHRISTUS, der mich im Gefängnis gerettet hatte.
Ich sah plötzlich die SEHNSUCHT in ihren Herzen und die Tränen ihren Augen.

Welch eine Chance für einen Neuanfang mit GOTT!
Die Stunde NULL ist jetzt: sprich mit JESUS CHRISTUS heute Abend in Deiner Zelle und lade IHN ein in Dein Herz und Dein Leben zu kommen….

ER wartet darauf … auf JEDEN zerbrochenen Menschen…

Nach 1,5 Stunden ging ein Abend zu Ende… den viele nicht vergessen werden, so aufgewühlt waren die Männer in ihren Gefühlen.

Genauso wie ich…….

Danke euch für eure Gebete, Danke JESUS, dass Du bereit bist ins Gefängnis zu gehen.
Danke auch den Unterstützern der STIFTUNG JESUS saved my life Ministry.

Ich lies 10 Bücher in der Gefängnis Bücherei da… und hinterließ EINE GROSsE HOFFNUNG!

Der nächste Gefängnisbesuch steht schon fest. u.a. in Berlin….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail