04 Jan

Tagesimpuls 04. Januar 2019

RMR hatte damals schon recht:
Was nützt viel Reden, wenn die Taten nicht folgen.

Egal ob es im weltlichen Bereich um gute Vorsätze geht oder noch viel wichtiger, nämlich dass Christen die Aufforderungen befolgen, die JESUS CHRISTUS uns gibt.

Wir müssen die Änderungen auch LEBEN, d.h. in die Tat umsetzen.

Wir reden von FRIEDEN – aber es geht so manchem mehr um RECHTHABEREI! Und sie merken es nicht ! Reden weiter von FRIEDEN !

Ich kenne die Einwände, die jetzt kommen in Richtung „es ist alles vollbracht“ oder die Diskussion von Gnade und der guten Werke.. etc.
Aber ich persönlich glaube nicht, dass es damit erledigt ist, ein Übergabegebet zu sprechen und das war es dann….

OHNE ECHTE Reue, Umkehr und Neuorientierung geht es leider nicht.

Wenn JESUS in Dein ❤️ einzieht, dann ändert sich natürlich in Dir INNERLICH etwas bzw. wie bei mir (fast) alles.

Aber es ist wie in der wahren Liebe unter Menschen. Du tust das was Deinem Partner hilft und Du machst auch manchmal etwas für den Anderen, auch wenn es nicht gerade Spass macht.

Wieviel MEHR 😀 vertraust Du doch JESUS der für Dich gestorben ist und mit dem Du auch wieder auferstanden bist.

Ich glaube aber, dass JESUS Deinen Willen sieht…auch wenn wir es nicht schaffen.

Mein Tipp fuer heute:

Lies tgl. in der Bibel (mind. 15 Min) und frage den Hl. Geist was ER Dir mit dieser Stelle sagen will – Dir persönlich.

Und wenn damit eine Aufforderung oder/ und Änderung Deiner Lebensgewohnheiten verbunden ist und es mit der Bibel übereinstimmt, dann LEBE es.

Versuche wenigstens HEUTE damit anzufangen, denn bald wird daraus eine (gute) Gewohnheit.

Schönen Freitag……vom Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail