12 Nov

Tagesimpuls 12. November 2019

Sorgen, Sorgen und wieder Sorgen…..

Ich weiß so sicher und bin eigentlich mein Leben lang in den Dingen eher grundsätzlich skeptisch, dass GOTT immer da ist und eingreift, wenn es mal brenzlich wird, dass meine skeptische Haltung langsam aber sicher verschwindet und in vollem VERTRAUEN zu JESUS untergeht.

Dir sei alle Ehre, Gott. Danke.

Es zeigt, dass ER auch Dein Leben und Deine Sorgen VOLL in der Hand hat.

Mache es wie ich:

Greife einfach auf diese Kraft des Höchsten zurück.

ER bietet sie Dir in Liebe an – nimm sie endlich!

Und ganz wichtig: bete dafür !

Anmerkung:

Ich höre jetzt viele sagen, JA der Josef tut sich leicht, aber BEI MIR tut sich überhaupt nichts !

Nein, das ist nicht richtig so!

Wenn sich Dinge nicht ändern, dann musst DU DiCH ändern. Sei kein Sturschädel!

Empfange die LIEBE GOTTES und gib sie weiter…und schau auf das, was PAPA Dir persönlich sagen will.
Hör auf das Jammern! Schau NIE zu anderen hinauf oder vergleiche Dich…..

Jede Beziehung zu GOTT ist individuell….

Lerne von PAPA und ganz besonders von JESUS…… Und lege IHM ALLE Bereiche Deines Lebens hin, Sexualität, Geld, Ärger mit dem Partner oder Kindern…Alles muss ans Licht der Liebe Jesu.

NUR wenn es (leider) WEH TUT, dann kann es für immer geheilt werden.
Bitte den HERRN Dir Dein eigenes ♥️ zu zeigen!
Danach wirst Du auch das ♥️ des Vaters erkennen.

Und bete bete bete….

Das Dir das gelingt heute dafür bete ich…..und vergiss es nie: “ Liebt einander wie ich euch geliebt habe!“

Schönen Dienstag …. vom Josef

Und viel Kraft im Gebet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail