27 Nov

Tagesimpuls 27. November 2019

„JESUS CHRISTUS hat alles geändert!“

Wenn Du das ehrlich und wahrhaftig, voller Freude in Freundschaft zu JESUS sagen kannst, dann hast Du etwas Persönliches mit IHM erlebt.

Wenn Du (noch) nicht zustimmen kannst, dann freue Dich trotzdem, denn der Hl. Geist ist mit Dir auf dem Weg dorthin.

Deine IDENTITÄT wird (bzw. muss) sich ändern.

Du bist nicht mehr abhängig, was Menschen (gerade vielleicht über Dich) sagen oder hier posten.

Wenn Du ein innerlich brennendes Kind Gottes bist, das eine klare und wahre Freundschaft mit JESUS CHRISTUS hat, dann tritt dieses hin- und her- Geplänkel hier, zb auf facebook, vollkommen in den Hintergrund.

Denn wo die LIEBE GOTTES sich ausbreitet, da ist kein Platz für Streiterei!

JA, JESUS fordert sogar dazu auf seine Feinde zu lieben.

Das geht eigentlich GAR NICHT!!

ABER im Glanz der LIEBE JESUS CHRISTUS und des VATERS mit Hilfe des Hl. Geistes IST es möglich.

Alles diese Gaben in Galater 5,22 sind eigentlich nur möglich, durch einen Identitätswechsel.

Hin zu JESUS CHRISTUS!

Deshalb ÄNDERT JESUS ALLES.

Paradigmenwechsel !! Aber sowas von VOLL !!

Deshalb beschäftige Dich ab heute wieder mehr mit JESUS CHRISTUS – TÄGLICH.

Statt zu viel auf facebook rumzuhängen und nach „likes“Ausschau zuhalten LIES in GOTTES WORT, der BIBEL und schenke IHM Deine Zeit, die Du zuviel in facebook verbringst.

DANN – und das verspreche ich Dir – ändert sich auch bei DIR …… ALLES!

Schönen kalten Wintertag… vom Josef

PS Wenn DU Ana Maria Magdalena Ponov kennst, dann lies mal ihr Zeugnis von gestern. Es hat mich geflasht – weil GENAU SO gehts, dachte ich mir.
ALTES ist vergangen- NEUES ist geworden !!

26 Nov

Tagesimpuls 26. November 2019

Manchmal denken sich Menschen (und teilen es mir mit):
„Mit dieser Kleinigkeit kann ich doch GOTT nicht in den Ohren liegen!“

oder

„GOTT kümmert sich doch nicht um so eine Lappalie!“

Das ist FALSCH !

Wenn LIEBE „im Spiel“ ist, dann ist einem alles SEHR WICHTIG, was den Anderen bedrückt.

Das heißt aber nicht, dass ALLES GUT ist, wenn Wünsche NUR erfüllt werden.

Manchmal kann auch ein MITTRAGEN und SCHWEIGEN sehr gut sein.

Apropos Schweigen: GOTT hat DIR ein GANZES BUCH geschrieben, indem ER zu DIR spricht. In manchen Fällen, Problemen, Lebenssituationen hilft es sehr, einfach in diesem Buch, der BIBEL, zu lesen.

Vieles wird dann klar und verständlich und dieses Buch gibt massenhaft GUTE TIPPS, wie man auch mit kleinen Problemen – aber auch mit ganz Großen – fertig wird oder reagiert.

Meist ist der Schlüssel : Liebe!

LIEBE schließt Aggression aus und setzt VERGEBUNG den Menschen gegenüber voraus.
Vergib JEDEM ALLES – sorry – das ist einer der wertvollsten Zugänge….

Und VERTRAUE unserem HERRN auch die Kleinigkeiten (nicht nur die Parkplatzsuche 🤣) an – ER kümmert sich um ALLES – weil ER DICH LIEBT!

Schönen Dienstag… vom Josef

Bin immer noch erkältet und fühl mich schlapp, muss aber zur Augenuntersuchung um 11 Uhr, Dagmar hilft mir. Ich hab den ganzen Schreibtisch voller Anfragen, Mails etc. und ich muss fit sein, denn übermorgen gehts nach Bonn und dann weiter nach Münster, bevor am Sonntag der Gottesdienst in der Stadthalle Memmingen kommt.
Der Hl. GEIST wird mir zu all dem die KRAFT geben.

25 Nov

Tagesimpuls 25. November 2019

Kennst Du den Weg ?
Den Weg zum wahren Reichtum und Glück ?
Zu unserem PAPA…..

So viele Wege gibt es und so viele Täuschungen locken den ganzen Tag… und eigentlich das ganze Leben lang!

Sie sehen alle bunt und verlockend aus. Einer schöner wie der andere…einer davon MUSS doch der richtige Weg sein, bei soviel GLANZ….!!!!

NEIN, sagt die Bibel! Und JESUS, Gottes Sohn, warnt sogar davor:

Viele (und leider sieht man das täglich in unserer Welt) gehen den breiten, verlockenden und einfachen Weg.

„WEIL ALLE ihn gehen. Das kann doch dann nicht falsch sein, da muss ich dabei sein!“ denken viele, die sowieso dem Herdentrieb folgen, ohne darüber nachzudenken.

Aber es ist der FALSCHE Weg, der ins Verderben führt……ins VERDERBEN!!

ICH, Josef Müller, war auf diesem Weg 50 Jahre unterwegs und das Schlimme dabei, ich erkannte es nicht einmal.
Ich war wie verblendet und blind.

Ich ging fast 50 Jahre in eine Kirche die mir nur die Institution gezeigt hat und einen Mann in Italien, den man PAPA oder Hl. Vater nennen soll, aber eine persönliche Beziehung zu JESUS CHRISTUS als alleinige Rettung verschwiegen hatte.

NUR GOTT steht es zu VATER oder PAPA genannt zu werden.

Nicht Kirche oder Menschen retten – NUR JESUS allein.

Deshalb kann ich niemand verurteilen, der auf dem breiten Weg geht und davon überzeugt ist, dass es der Richtige ist…..

JESUS sagt:

„Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit und ich bin das Leben. “

Jeder der auch in die falsche Richtung gerannt ist, so wie ich, und der umgekehrt ist, der kann es bezeugen..

Habe ich Recht?

Ich freue mich auf Deine Kommentare zu dieser Feststellung.

Deshalb:

Wenn Du zweifelst oder suchend bist oder JESUS und den Weg noch nicht kennst, dann sprich mit Menschen, die das selbst erlebt haben…. Hier auf facebook oder noch besser unter 4 oder mehr Augen…

Mir fiel es wie Schuppen von den Augen, dass es NUR EINEN Weg gibt, der Weg mit und durch JESUS.

ER macht Dich FREI und GLÜCKLICH und Du kommst raus aus der Gebundenheit und Abhängigkeit und den Sorgen. ER ist immer bei Dir…

Das, liebe Freunde, musste ich heute am Montagmorgen hier loswerden.
Hast Du ähnliches erlebt? Berichte kurz den Freunden hier, die es noch nicht kennen und glauben.

Schönen Wochenanfang ……von ♥️en vom Josef

24 Nov

Tagesimpuls 24. November 2019

Liebe und Respekt…..

Gerade zu den Menschen, die Du nicht magst…
Wie geht das denn ?

Ich glaube so eine Erfahrung hat JEDER von uns gemacht! Ausnahmslos jeder!

Folgende Situation:

Ich treffe einen Menschen, der mir total un-sympathisch ist. Ich gebe zu, ich habe schon Vorurteile, wenn ich ihn nur sehe. Dann verhält sich dieser auch noch genauso schräg, wie ich es mir dachte…..und das Schlimmste: auch ich komme ihm nicht sehr liebevoll entgegen!

Im Nachhinein denke ich mir: “ Wenn der erfährt, dass Du Christ bist, dann warst Du Null Vorbild für JESUS.“

Ich ärgere mich dann über mich selbst, wie ich mich hinreissen lassen konnte, genauso zu reagieren, anstatt LIEBEVOLL auf jede Art von Angriff zu reagieren und ihm zu entgegnen.

“ liebe deinen Nächsten….“ kommt mir in den Sinn!

Ja, sage ich zu mir: „Ich muss mich ändern!!!! Unbedingt! “

Das nächste Mal ist es aber kein bisschen anders. Das selbe Spiel.

Kennst Du das auch ?

Schon mal erlebt oder gesehen?

Die Praxis sieht anders aus, als die Theorie ! Leider!

Dann sage und bekenne ich zu Gott: “ Es tut mir leid, aber ich bin noch so weit entfernt, von dem wie ich sein sollte!“

Aber Halt:

Da denke ich an den Apostel PETRUS:
Der hatte ähnliche Eigenschaften wie ich manchmal, war stur, hatte eigene Pläne und auch mal zornig und aufbrausend… Und dann denke ich an die anderen Apostel…..da fühle ich mich verstanden.
Warum hat JESUS sich nicht Profis geholt, sondern eine unvollkommene Schar von Menschen, die noch immer nichts dazu gelernt hatten? Und ER liebte sie !

Ich glaube, weil ER uns auch heute zeigen will, dass IHM ehrliche fehlerhafte Menschen lieber sind, als „Perfekte und Selbstgerechte“

Was lerne ich daraus und wie verhalte ich mich, dass ich es evtl. doch noch schaffe, das nächste Mal anders zu reagieren?

Ein Tipp, der bei mir sehr gut funktioniert:

Ich sehe JEDEN Menschen mit JESU Augen, mit den Augen der Liebe.
Und ich sage mir, dass JEDER Mensch, nach seinem Ebenbild geschaffen ist, egal wie er sich auch mir oder anderen gegenüber verhält.

Das hilft ! Gewaltig!

Liebe Freunde!
Lass uns heuteJEDEN Menschen (gerade den, den wir nicht lieben oder für „unmöglich“ halten)
mit den liebenden verständnisvollen Augen von JESUS wieder neu sehen.

Und behandeln wir ihn auch so.

Wenn DU es trotzdem nicht kannst, dann rufe zum Hl. GEIST – ER kann es und zeigt es Dir auch ….

Dir wünsche ich das bei den Personen die Du heute am Sonntag triffst….

Gottes Kraft dabei…. wünscht der Josef

PS: ich erhole mich heute und kuriere meine Erkältung aus.. und relaxe. Ich muss meine Stimme heute voll schonen..nächste Wiche ist viel los..an den Rhein und weiter nach Münster/Westfalen.

23 Nov

Tagesimpuls 23. November 2019

Liebe in Taten!
Lass uns das Miteinander NEU umsetzen.

Früher gab es in der Zeitung mit den vier großen Buchstaben mal eine Serie:“Liebe ist….“.
Es kamen da ganz alltägliche Dinge zur Sprache.

Und ich glaube, dass gerade dies die EIGENTLICHE LIEBE ist – die Liebe der kleinen Dinge und Taten.

Ein kleines Lächeln am Morgen (auch den Grantlern in S-Bahn und Bus), jmd. fremden die Tuere aufhalten , einen Menschen etwas vom Boden aufheben- auch wenn man keine Lust dazu hat- oder jemand eine Tasse Kaffee zahlen.
1.000 Kleinigkeiten unter Tags können LIEBE zeigen.

Und die LIEBE kommt zurück…..

Ich glaube JEDER weiß wovon ich spreche.
Ich treffe immer wieder auf Menschen, die sehr auf Recht, Ordnung und Gesetz achten.

Nicht dass das ganz falsch wäre- NEIN-

aber zu viel Gesetzmäßigkeit führt zur Lieblosigkeit!!

Ich selbst ertappe mich auch immer wieder dabei….

……deshalb lass uns ALLE HEUTE einen kleinen “ Tag der Liebe in Taten“ ausrufen.

Fange damit bei Dir und der Person an, die Dir heute als ERSTES begegnet.

Da liegt soviel SEGEN darauf und unser PAPA im Himmel freut sich….

Schenke GOTT heute diese Freude…..

Schönen Samstag … vom Josef

22 Nov

Tagesimpuls 22. November 2019

Kann Mann (oder Frau) das so sagen ?
Zu jemand der nicht „sichtbar“ ist ?
Was bedeuten diese Worte fuer Dich?

Kein Wort wird so oft missbraucht wie das Wort „Liebe“.

In der Werbung um Produkte zu verkaufen bis hin zu wahrer Liebe unter Eheleuten.

Darüber sind viele Bücher geschrieben. Ich selbst benutze es nicht zu leichtfertig, sage aber zu drei Personen, dass ich sie liebe.

Und…. zu JESUS, meinen Freund und Retter und dem, der mich hält und leitet.

Dem ich VERTRAUE.
Denn LIEBE hängt mit VERTRAUEN
zusammen.

Früher hätte ich NIE !!! gedacht, dass ich zu JESUS CHRISTUS sagen würde, dass ich IHN LIEBE, geb ich zu.

Seitdem ich SPÜRE, dass ER da ist und mich leitet und führt, dass ER mir hilft und manchmal sogar mit mir spricht (JA, auch DU kannst IHN in der Stille hören), sage ich aus LIEBE zu IHM, dass ich IHN liebe.

Und weiter spüre ich, dass ER es will vielleicht sogar genießt. 😄😄

Lieber Facebook Freund/in, prüfe Deine Worte und Sinne und dann sag JESUS mal wieder öfter unter Tags nur vielleicht die drei Worte:

ICH LIEBE DICH!

Ich garantiere Dir, wenn Du es von Herzen 💕 meinst, wird ES Dir JESUS auch zeigen, wie lieb ER Dich hat.

Schönen Freitag mit viel LIEBE.. vom Josef

21 Nov

Tagesimpuls 21. November 2019

Guten Morgen und einen ruhigen Donnerstag ……

Lassen wir uns mal nicht hetzen von den Verpflichtungen hier und dort und dies und jenes zu tun und heute mitzunehmen…( zu müssen!!)

Ja, ich weiss, jeder hat so seine Verpflichtungen, ich auch (heute schreibe ich ein Vorwort für ein spannendes Buch) – und das ist gut so gebraucht zu werden.

Aber es ist die EINSTELLUNG wie Du den Tag BEGINNST.

Bist Du schon am Morgen genervt und hoffst ihn nur gut einigermaßen zu überstehen? …

oder…

beginnst Du in Ruhe und Gelassenheit und Erwartung was unser GOTT für Dich heute wieder vorbereitet hat und freust Dich auf die Abenteuer des Tages?

Für alle beiden Verhaltensweisen sind zwar die Ereignisse (fast) gleich, aber wenn Du schon jetzt genervt bist, dann bist Du am Abend fertig.

Wenn Du locker, in der Gewissheit, dass DEIN RATGEBER, der Hl. Geist IMMER bei Dir ist, den Donnerstag heute angehst und Dir eigentlich nichts passieren kann, wirst Du Dich am Abend noch freuen, was Du erleben DURFTEST und der Tag wird in DANKBARKEIT enden…

Also entscheide Dich JETZT….

Ich bin überzeugt, dass Dich das jetzt etwas locker macht…. Wenigsten ein bisschen…

und lerne mal öfters über Dich selbst zu LACHEN, so wie jetzt gerade…

Einen tollen Tag , in der Gewissheit, dass Dich GOTT ständig begleitet,

Wünscht Dir der Josef .

20 Nov

Tagesimpuls 20. November 2019

JEDEN MORGEN sollst Du Dir das vorsagen!

JESUS ist aber kein Wunschautomat !

ABER dort, wo man IHM Einlass in das eigene ♥️ gewährt, da kann ER durch den Hl. Geist wirken.
Übergib JEDEN TAG NEU JESUS CHRISTUS die Führung für den Tag.

Bitte IHN im Gebet darum.

Und dann VERTRAUE- und lass los- ER arbeitet bereits an der Lösung bzw sie ist vollkommen vorbereitet.

Ich spreche jeden Morgen: „Guten Morgen Hl. GEIST, ich stelle mich und meinen Körper Dir heute voll zur Verfügung- ich bin sehr gespannt was DU heute mit mir vorhast!“

VERTRAUE!!!

Dazu gibt es nicht mehr zu schreiben!
Kraft für heute, Mittwoch …. vom Josef

19 Nov

Tagesimpuls 19. November 2019

Wie oft versuchen wir in die Zukunft zu blicken und machen uns Pläne?

Was wünscht DU Dir von Deiner Zukunft ?

Oft sehe ich Geschehnisse und Dinge…. sofort malt sich mein Gehirn dazu eine positive Story aus, die vielleicht GOTT fuer die Zukunft mit mir geplant hat!

…….doch dann kommt es ganz ganz anders und der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase!
Pech gehabt!

Geht es Dir auch manchmal so ?

Darauf eine sehr positive Antwort:

Was ist, wenn GOTT fuer Dich einen noch besseren Ausgang Deiner Zukunft geplant hat, als Du gedacht hast oder ich je zu glauben vermutet habe?

Dann sieht die Sache GANZ ANDERS aus !!!!

Fuer heute und die Zukunft:

JA! Träume positiv vom Ausgang der Dinge ABER sei NIE ENTTÄUSCHT, wenn es mal kurzfristig in die ANDERE Richtung geht.

Es gehört alles zu GOTTES PLAN !

VERTRAUE IHM. ER macht es 100%!

Schönen Dienstag …… vom Josef

18 Nov

Tagesimpuls 18. November 2019

Jesus sagte: „Martha, Martha, Du bist um so viel besorgt und machst Dir soviel Mühe….aber nur EINES ist wichtig“
(aus dem Lukasevangelium Kapitel 10)

Geht es mir nicht jeden Tag genauso wie Martha?

Und sei Du auch ehrlich:

Kommt Dir das nicht auch sehr an Dir bekannt vor?

Ich nehme mir vor einen Tag mit JESUS zu verbringen und PENG, da bricht schon das erste Problem herein.

Ich spreche in einer evtl kalten Kirche am Abend!

Ich habe Angst vielleicht mich dort zu erkälten im Rollstuhl ..,
Haben die einen Heizlüfter?

Man sagt die Kirche ist warm. Wie warm? Warm genug für mich und meine Erkältung? Ich will nicht krank werden.

Das kann ich bei vollem Programm nächste Woche nicht gebrauchen!

Ja solche oder ähnliche Nachrichten laufen doch Dir und mir den ganzen Tag entgegen….habe ich recht?

Da fällt mir der Satz JESUS wieder ein, der sagen würde: “ Josef, Josef, Du machst Dir soviel Gedanken und bist um soviel besorgt…..“

JA ER hat 100%ig recht!

Ich denke manchmal nur in menschlichen Lösungen und vergesse die Kraft des Hl. Geistes.

Also STOPP!

Jetzt übergebe ich “ das Problem“ im Gebet an iHN und fahre heute Nachmittag ganz entspannt zur Kirche und werde den Abend in einer warmen Kirche gestalten und verbringen.

Und nichts wird mir heute geschehen! Keine Grippe ausbrechen, etc….

So und jetzt zu Dir lieber facebook Freund :

Mache es mir bitte heute nach:

Hast Du HEUTE ein Problem? Gibt’s es an den Hl. GEIST ab und sei gewiss, ER ist bei Dir und wenn es für Dich sinnvoll ist, dann ist es schon geregelt. Und denke nicht den ganzen Tag an das Problem….

Versuche es bitte und glaube.

Gib mir bitte hier am Abend Zeugnis für die Anderen und mich.
Ich freue mich darauf.

Schönen Montag und Wochenanfang Dein Josef

Facebook IconYouTube IconTwitter IconSchreibt mir eine E-Mail